Endlich!

„Sturm der Liebe“: Neues Paar am „Fürstenhof“

„Max“ und „Vanessa“ kommen zusammen

Bei „Sturm der Liebe“ liegt Liebe in der Luft. „Vanessa“ hat sich nach langem Hin und Her endlich für ihren Traummann entschieden. Wer hat ihr Herz erobert?

Bei „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) und „Max“ (Stefan Hartmann) herrschte bei „Sturm der Liebe“ in den letzten Wochen ein Auf und Ab der Gefühle. Jetzt, da „Vanessa“ endlich „Georg“ (Robert Herrmanns) den Laufpass gegeben hat, könnten sich die beiden endlich eine Chance geben.

„Sturm der Liebe“: „Vanessa“ und „Max“ bekommen ihr Happy End

Allerdings hält „Max“ trotz seiner Gefühle vorerst Abstand zu „Vanessa“, was beiden wehtut. Schließlich geben sie sich einen Ruck – und finden endlich zusammen.

Währenddessen ist ein anderes Pärchen am „Fürstenhof“ in Gefahr. „Christoph“ (Dieter Bach) und „Werner“ (Dirk Galuba) versuchen verzweifelt, „Ariane“ (Viola Wedekind) und „Erik“ (Sven Waasner), die fliehen wollten, auseinanderzubringen.

Dafür lässt „Werner“ Bemerkungen fallen, dass „Erik“ nur hinter dem Erbe der todkranken „Ariane“ her ist und sie deshalb heiraten möchte. Tatsächlich beginnt sie, an den Absichten ihres Verlobten zu zweifeln.

Wie es zwischen den beiden weitergeht, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.