• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Nadja“ nimmt „Tims“ Heiratsantrag an

„Sturm der Liebe“: „Nadja“ nimmt „Tims“ Heiratsantrag an

10. Dezember 2019 - 12:02 Uhr / Tina Männling

„Sturm der Liebe“ bekommt Zuwachs: „Nadja“ hat sich im „Fürstenhof“ einquartiert. Die Brünette ist hinter dem Geld von „Tim“ her und greift dafür sogar auf einen Heiratsantrag zurück, den ihr „Tim“ gemacht hat. 

Seit „Nadja“ (Anna-Lena Class, 38) bei „Sturm der Liebe“ angekommen ist, steht die Welt für „Franzi“ (Léa Wegmann, 29) und „Tim“ (Florian Frowein, 31) Kopf. 

Die Brünette hat von „Christoph“ (Dieter Bach, 56), erfahren, dass „Tim“ ein „Saalfeld“ ist und möchte Zugriff auf sein Vermögen. „Nadja“ überrumpelt ihn, als sie ihn im Hotel wiedersieht. Die beiden hatten eine Beziehung, haben sich jedoch getrennt. 

„Sturm der Liebe“: „Nadja“ will „Tim“ heiraten

„Sturm der Liebe“-„Tim“ hatte „Nadja“ vor einigen Wochen einen Heiratsantrag gemacht, den sie jedoch ausgeschlagen hatte. Nun, da „Tim“ wohlhabend ist, möchte die Brünette den Antrag annehmen - sehr zu seiner Überraschung, da er eigentlich mit seiner Ex-Freundin abgeschlossen hat. 

„Christoph“ mischt sich in die Angelegenheit ein und rät seinem Sohn, „Nadja“ eine Chance zu geben. Wird „Tim“ seine Ex wieder zurücknehmen und vielleicht sogar heiraten? Und wird „Nadja“ „Franzis“ Liebesglück zerstören?  

„Sturm der Liebe“-„Michaels“ Tablettensucht

Auch „Michael“ (Erich Altenkopf, 50) hat ein Problem. „Natascha“ (Melanie Wiegmann, 47) hat von seiner Abhängigkeit erfahren, die der Arzt allerdings weiterhin leugnet. Während seiner Radioshow bekommt er plötzlich einen Anruf von seiner Frau, die sich über eben die Pillen erkundigt, die „Michael“ nimmt.  

Wie der Arzt auf diesen Trick reagiert und wie es bei „Tim“ weitergeht, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Mittwoch um 15.10 Uhr in der ARD.