Reinstes Gefühlschaos

„Sturm der Liebe“: „Maja“ will die Trennung

„Maja“ will sich von „Hannes“ trennen

„Maja“ befindet sich bei „Sturm der Liebe“ in einer schwierigen Lage. Sie ist mit „Hannes“ zusammen, liebt aber eigentlich „Florian“. Daher fasst sie den Entschluss: Sie möchte die Trennung.

  • Bei „Sturm der Liebe“ gibt es ein Gefühlschaos
  • „Maja“ ist derzeit mit „Hannes“ zusammen, möchte aber „Florian“
  • Daher fasst sie einen Entschluss

„Maja“ (Christina Arends) kann bei „Sturm der Liebe“ nicht verstehen, warum „Florian“ (Arne Löber) nicht mit ihr zusammen sein möchte. Seine Erklärungen, dass sie doch bestimmt keinen Todkranken daten wollen würde, tut sie ab.

„Sturm der Liebe“: „Maja“ möchte nicht mehr mit „Hannes“ zusammen sein

Allerdings erklärt ihr „Erik“ (Sven Waasner) daraufhin, dass sie „Florian“ so schützen möchte. Immerhin ist „Maja“ gerade mit „Hannes“ (Pablo Konrad) zusammen und der finanziert die Suche nach einem Heilmittel für „Florian“. Damit könnte er womöglich aufhören, sollte „Maja“ ihn verlassen. Das kann sie verstehen, doch wegen ihrer Liebe zu „Florian“ hält sie es in ihrer Beziehung nicht mehr aus.

Deshalb fasst sie einen Entschluss: Sie will sich trotzdem von „Hannes“ trennen. Zur gleichen Zeit bereiten sich die Mitarbeiter des „Fürstenhofs“ auf ein Boule-Turnier vor, bei dem ein attraktiver erster Preis winkt.

„André“ (Joachim Lätsch) möchte ihn unbedingt gewinnen, doch dann wird ihm ein Partner zugeteilt, der seine Chancen auf den Sieg unglaublich verringert. Wer das ist, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant: