• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Lucy“ und „Bela“ tricksen Mandy Capristo aus

„Sturm der Liebe“: „Lucy“ und „Bela“ tricksen Mandy Capristo aus

Mandy Capristo 
6. Februar 2020 - 12:05 Uhr / Nadine Miller

Mandy Capristo ist am Donnerstag bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. Dort wird sie von „Bela“ in den „Fürstenhof“ einquartiert. Der wittert seine Chance: Er möchte der Sängerin sein selbst geschriebenes Liebeslied vorsingen.

Star-Alarm bei „Sturm der Liebe“! Sängerin Mandy Capristo (29) hat einen Gastauftritt in der Serie. Sie ist durch Zufall auf die „Sonnbichlers“ gestoßen und hat sie aus ihrer misslichen Lage befreit. Sie bringt das Ehepaar zurück an den „Fürstenhof“, wo vor allem „Bela“ (Franz-Xaver Zeller, 30) von dem Auftauchen der Brünetten überwältigt ist.

„Sturm der Liebe“: „Bela“ und „Lucy“ wollen Mandy Liebeslied präsentieren

Der Page möchte bei „Sturm der Liebe“ unbedingt ins Showbusiness einsteigen und sieht eine perfekte Gelegenheit. Er quartiert Mandy ins Hotel ein und weiht „Lucy“ (Jennifer Siemann, 29) in seinen Plan ein.

Die beiden wollen der Sängerin ein selbstgeschriebenes Liebeslied präsentieren, doch dabei denkt Mandy fälschlicherweise, dass „Bela“ und „Lucy“ ein Paar sind. Um ihren Song besser zu verkaufen, spielen sie ihr eine Beziehung vor. Wird die ehemalige Monrose-Sängerin die beiden tatsächlich engagieren?

Unterdessen möchte „Tim“ sein ungeborenes Kind im Ultraschall sehen. Damit ihre Lüge nicht auffällt, stiehlt „Nadja“ im Krankenhaus ein Video einer derartigen Aufnahme. Unglücklicherweise hat ausgerechnet „Dirk“ den Diebstahl bemerkt und wittert seine Chance. Wird er „Nadja“ erpressen?

Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.