Zerbricht daran eine Beziehung?

„Sturm der Liebe“-Kuss: Dieses Lippenbekenntnis ändert alles

„Selina“ küsst „Cornelius“

Bei „Sturm der Liebe“ droht ein Kuss eine Beziehung auf den Kopf zu stellen: Werden sich „Christoph“ und „Selina“ vielleicht sogar trennen?

Eigentlich sind „Christoph“ (Dieter Bach) und „Selina“ (Katja Rosin) eines der Lieblingspaare der neuen „Sturm der Liebe“-Staffel. Doch schon bald scheint sich einiges zu ändern. Ein neues Vorschaubild der ARD für Anfang Juli lässt „Christophs“ Träume zerplatzen.

„Sturm der Liebe“: „Selina“ küsst „Cornelius“

Darauf sieht man nämlich, wie „Selina“ „Cornelius“ (Christoph Mory) bei „Sturm der Liebe“ küsst. Eigentlich wollen die Pferdenärrin und „Christoph“ heiraten, woher also der Sinneswandel?

Es scheint, als hätte die gemeinsame Geschichte „Selina“ doch noch eingeholt. Schließlich war sie lange mit „Cornelius“ verheiratet, bevor er nach einem Finanzskandal untertauchen musste und seinen Tod vortäuschte. Jetzt ist die große Frage: Für wen entscheidet sich „Selina“ schlussendlich?

Entweder sie wählt ihren Noch-Ehemann „Cornelius“, der sie unbedingt zurückgewinnen möchte, oder sie entscheidet sich für ihre neue Liebe „Christoph“, der allerdings immer wieder mit Intrigen von sich reden macht. Wie die Geschichte von „Selina“ weitergeht, erfahrt ihr immer montags bis freitags ab 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ in der ARD.