• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Kommt „Vanessa“ etwa mit IHM zusammen?

„Sturm der Liebe“: Kommt „Vanessa“ etwa mit IHM zusammen?

8. Juli 2020 - 14:02 Uhr / Vanessa Stellmach

Die Fitnesstrainerin „Vanessa“ verliebt sich bei „Sturm der Liebe“ neu. Doch um wen handelt sich bei dem Schwarm der Brünetten? Hier erfahrt ihr es.

Bahnt sich da etwa ein neues „Sturm der Liebe“-Paar an? „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) hatte bislang am „Fürstenhof“ kein Glück in der Liebe. Wie auf Vorschaubildern der ARD zu sehen ist, scheint die Fitnesstrainerin einen neuen Schwarm zu haben: Sie kommt ausgerechnet „Robert“ (Lorenzo Patané) näher.

Er und seine Frau „Eva“ (Uta Kargel) haben sich erst kürzlich getrennt und noch immer trauert der Küchenchef seiner Ehe hinterher. Genau wie viele Fans, denn für die Zuschauer waren die beiden eines der schönsten Traumpaare.

„Sturm der Liebe“: Bahnt sich da etwas zwischen „Vanessa“ und „Robert“ an?

Beim gemeinsamen Arbeiten knistert es allerdings zwischen ihm und „Vanessa“. Die Brünette verliebt sich in den „Saalfeld“-Sohn. Als dann auch noch „Cornelia“ (Deborah Müller), eine Jugendfreundin von „Robert“, ans Hotel kommt, reagiert „Vanessa“ eifersüchtig.

Das fällt auch dem Küchenchef auf, der die Fecht-Meisterin darauf anspricht. Wird „Vanessa“ ihre Gefühle für „Robert“ gestehen? Ob aus den beiden ein Paar wird, erfahren wir bei „Sturm der Liebe“, das kürzlich ein Comeback mit Mega-Quoten feierte, voraussichtlich ab dem 11. August immer ab 15.10 Uhr in der ARD.