• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Kommen „Alicia“ und „Viktor“ jetzt endlich zusammen?
13. April 2018 - 13:05 Uhr / Lara Graff
Nach der Trennung von „Christoph“

„Sturm der Liebe“: Kommen „Alicia“ und „Viktor“ jetzt endlich zusammen?

Florian Stadler Sturm der Liebe, Sturm der Liebe Nils

Florian Stadler spielte bei „Sturm der Liebe“ fast zehn Jahre lang „Nils Heinemann“ 

Bei „Sturm der Liebe“ ist „Alicia“ zwischen zwei Männern gefangen. Nachdem ihre Ehe mit „Christoph“ gescheitert ist, wird sie sich ihrer starken Gefühle für „Viktor“ bewusst. Wagen die beiden nun endlich den nächsten Schritt?

Nachdem „Alicia“ (Larissa Marolt, 25) „Christoph“ (Dieter Bach, 54) klar gemacht hat, dass sie nicht mehr zusammenkommen werden, scheint dieser die Trennung zu akzeptieren. Währenddessen werden ihre Gefühle für „Viktor“ (Sebastian Fischer, 35) immer stärker.

Der geht jedoch noch auf Distanz, da er sein Glück mit „Jessica“ (Isabell Ege, 33) nicht aufs Spiel setzen will. Dennoch hat er nur noch Augen für „Alicia“.

„Sturm der Liebe“: „Alicia“ und „Viktor“ kommen sich wieder näher

Als „Jessica“ jedoch eine Verabredung mit ihm kurzfristig absagt, trifft „Viktor“ zufällig auf „Alicia“. Die beiden beschließen, zusammen Rodeln zu gehen. Beim Schlittenfahren kommen sie sich näher.

In einem intimen Moment werden „Alicia“ schließlich die Augen geöffnet. Später träumt sie von „Viktor“ und hofft, dass er sie noch immer liebt.

Eine neue Folge von „Sturm der Liebe“ seht ihr heute um 15.10 Uhr in der ARD.