• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Kann „Tina“ „Ragnar“ finden?

„Sturm der Liebe“: Kann „Tina“ „Ragnar“ finden?

Bei „Sturm der Liebe“ ist „Ragnar” verschwunden. „Tina“ macht sich Sorgen um ihren Freund und sucht nach ihm. Doch kann sie ihn noch finden? Was bei „Sturm der Liebe passiert, erfahrt ihr im Video.  

Das „Sturm der Liebe“-Paar „Tina“ (Christin Balogh, 33) und „Ragnar“ (Jeroen Engelsman, 30) liegt gerade im Clinch. Nachdem „Tina“ erfahren hat, dass „Ragnar“ doch das Geld von „Solveig“ (Rilana Nitsch) bekommen hat, glaubt sie, dass ihr Freund sie betrogen hat.  

„Sturm der Liebe“: „Ragnar“ hatte einen Unfall

Plötzlich verschwindet „Ragnar“, der ihr bei „Sturm der Liebe“ eigentlich einen Antrag machen wollte. „Tina“ denkt, dass er mit einer anderen Frau zusammen ist. Was sie nicht weiß: „Ragnar“ schwebt in Gefahr. Er fiel einen Hang hinunter und ist verletzt.  

Kann „Ragnar“ noch gefunden werden oder ist es bereits zu spät? „Tina“ wird nicht mehr lange bei „Sturm der Liebe“ zu sehen sein. Schauspielerin Christin Balogh verlässt schon bald die Serie. Auch nach ihrem „Sturm der Liebe“-Aus wird Christin weiterhin im Rampenlicht stehen: Sie wird in einem Podcast zu hören sein.  

Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr um 15.10 Uhr in der ARD.