„Eriks Plan“

„Sturm der Liebe“: Kann „Maja“ ihren Vater noch retten?

Kann „Maja“ ihren Vater rechtzeitig warnen?

Nachdem „Erik“ bei „Sturm der Liebe“ die Wahrheit über „Cornelius“ erfahren hat und von „Christoph“ unter Druck gesetzt wurde, will er seinen Kontrahenten doch an die Polizei ausliefern. „Maja“ versucht das zu verhindern.

„Erik“ (Sven Waasner) hat Angst, dass „Cornelius“ (Christoph Mory) bei „Sturm der Liebe“ doch noch aufdecken könnte, dass er hinter dem Finanzskandal steckt. Nachdem er zunächst etwas Unerwartetes tat und „Cornelius“ nicht verraten wollte, ändert er jetzt seine Strategie.

Damit er selbst nicht ins Gefängnis wandert, lässt er die Polizei wissen, wo sich „Cornelius“ aufhält.

„Maja“ (Christina Arends) erfährt davon und eilt sofort zu ihrem Vater, um ihn noch zu warnen. Doch auf dem Weg hat sie eine dramatische Begegnung - kommt sie zu spät und „Cornelius“ wird doch noch verhaftet?

„Sturm der Liebe“: Überraschungsparty zu „Cornelias Geburtstag“

Währenddessen planen „Robert“ (Lorenzo Patané) und „Benni“ (Florian Burgkart) eine Überraschungsparty zu „Cornelias“ (Deborah Müller) Geburtstag. Dafür tun die Männer so, als hätten sie den Ehrentag komplett vergessen.

„Cornelia“ ist davon so gekränkt, dass sie einfach aus der Wohnung verschwindet.

Ob „Robert“ und „Benni“ das Missverständnis doch noch aufklären können, erfahrt ihr am Mittwoch um 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ in der ARD.

Auch interessant: