• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Joshua“ macht „Denise“ einen Heiratsantrag

„Sturm der Liebe“: „Joshua“ macht „Denise“ einen Heiratsantrag

23. Oktober 2019 - 13:39 Uhr / Antonia Erdtmann

„Sturm der Liebe“-„Joshua“ und „Denise“ sind überglücklich miteinander. Die beiden haben endlich zueinandergefunden, was nun auch mit dem Bund fürs Leben besiegelt werden soll. „Joshua“ macht „Denise“ einen Antrag.

„Sturm der Liebe“-„Denise“ (Helen Barke, 24) und „Joshua“ (Julian Schneider, 29) genießen ihre Zweisamkeit. Ein Jobangebot aus Paris stellt die glückliche Beziehung allerdings auf eine Probe. Auch wenn „Denise“ für die Restaurierung der Notre-Dame nach Frankreich zieht, möchte „Joshua“ weiter mit ihr zusammen sein und schlägt eine Fernbeziehung vor.

Als großen Liebesbeweis hat sich der Handwerker schließlich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Er macht „Denise“ am See einen richtig romantischen Antrag, den die Brünette natürlich mit Ja beantwortet. Der Moment könnte perfekt sein, allerdings ahnt das Paar nicht, dass es beobachtet wird.

„Sturm der Liebe“ „Annabelle“: Was wird sie tun?

Die zurückgekehrte „Annabelle“ (Jenny Löffler, 29) hat die beiden gesehen. In ihr steigt der Hass auf ihre Schwester hoch und die Blondine fasst einen teuflischen Entschluss. Wird „Annabelle“ das Glück des Traumpaares endgültig zerstören?

Währenddessen steht plötzlich der neue Job von „Denise“ auf der Kippe. Wird sie die begehrte Position in Frankreich doch nicht bekommen? Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr um 15.10 Uhr in der ARD.