• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“ in Corona-Zeiten: Jennifer Siemann postet ungewöhnliches Bild vom Set

„Sturm der Liebe“ in Corona-Zeiten: Jennifer Siemann postet ungewöhnliches Bild vom Set

Jennifer Siemann spielt bei „Sturm der Liebe“ „Lucy“
23. April 2020 - 17:02 Uhr / Tina Männling

Der Dreh von „Sturm der Liebe“ hat wieder begonnen. Allerdings wurden einige Corona-Maßnahmen eingeführt, die für die Schauspieler und Mitarbeiter etwas befremdlich sind. Jennifer Siemann gibt auf Instagram einen kleinen Einblick. 

Nanu, dieses Foto vom „Sturm der Liebe“-Set hätten wir vor einigen Monaten so definitiv nicht erwartet. Auf dem Bild, das Jennifer Siemann auf Instagram postet, ist die Schauspielerin am Außenset der Telenovela zu sehen. Im Hintergrund befinden sich eine Filmkamera und mehrere Mitarbeiter. Das Ungewöhnliche daran ist allerdings Jennifers Outfit.  

Jennifer Siemann: „Sturm der Liebe“-Dreh mit Mundschutz

Die „Sturm der Liebe“-„Lucy“ trägt einen Mundschutz zu ihrem Kostüm. Jennifer Siemann schreibt zu dem Foto: Wenn beim Spielen die Augen nicht aussagekräftig genug sind, hat Pech gehabt. Zum Drehen werden die Masken von uns SchauspielerInnen natürlich abgenommen, aber geprobt wird nur mit den Augen.“ 

Tatsächlich gibt es noch mehr Regeln, die die „Sturm der Liebe“-Stars jetzt einhalten müssen. Unter anderem müssen sie sich selbst schminken und einen Mindestabstand zueinander einhalten. „Seltsame Zeiten“, beschreibt Jennifer Siemann die Situation in ihrem Post.  

Die Follower von Jennifer Siemann freuen sich, endlich wieder Bilder vom „Sturm der Liebe“-Set zu sehen. Allerdings wissen sie auch, was für eine große Herausforderung der Dreh der Telenovela in Zeiten der Coronakrise sein kann und wünschen Jennifer in den Kommentaren Gesundheit. 

Auf der „Sturm der Liebe“-Instagramseite gibt es noch mehr Schutzmasken-Bilder. Na, erkennt ihr den Schauspieler dahinter? Es ist Sandro Kirtzel (29).