• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Herzinfarkt! Stirbt „Werner“?

„Sturm der Liebe“-Herzinfarkt! Stirbt „Werner“?

„Werner“ hat einen Herzinfarkt
2. September 2020 - 12:24 Uhr / Nadine Miller

Ein neues Vorschaubild bei „Sturm der Liebe“ lässt Schlimmes erahnen. Achtung, Spoiler! „Werner“ erleidet nämlich einen Herzinfarkt. Ob er noch gerettet werden kann?

Bei „Sturm der Liebe“ prasseln die Ereignisse nur so auf „Werner“ (Dirk Galuba) ein. „Ariane“ (Viola Wedekind) hatte mit ihren fiesen Plänen Erfolg und die „Saalfelds“ sehen sich gezwungen, ihre Hotelanteile zu verkaufen.

„Sturm der Liebe“: Wird „Werner“ den Serientod sterben?

An wen „Werner“ in seiner Verzweiflung die Anteile verkaufen will, seht ihr im Video. Als dann „Ariane“ im Triumph vor „Werner“ ihr wahres Gesicht zeigt, wird es für ihn zu viel. 

Achtung, Spoiler! Er erleidet einen Herzinfarkt. Glücklicherweise ist seine Enkelin „Valentina“ vor Ort, die sich sofort um ihn kümmert - doch kann er überhaupt noch gerettet werden?

Sollte „Werner“ tatsächlich sterben, wäre es ein schwerer Verlust für die Serie. Seit der ersten Folge ist Dirk Galuba in seiner Paraderolle zu sehen und gehört für viele genauso zur Telenovela wie der „Fürstenhof“ selbst. Ob „Werner“ überlebt, erfahrt ihr voraussichtlich am 14. Oktober in der ARD.