• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Hat „Jessica“ einen Neuen?

„Sturm der Liebe“: Hat „Jessica“ einen Neuen?

2. Oktober 2019 - 12:29 Uhr / Andreas Biller

Drama bei „Sturm der Liebe“: „Jessica“ wollte sich eigentlich mit „Henry“ treffen, versetzt ihn dann jedoch eiskalt. Hat die Kosmetikerin etwa einen Neuen kennengelernt?

„Jessica“ (Isabell Ege, 32) und „Henry“ (Patrick Dollmann, 36) kamen sich zuletzt bei „Sturm der Liebe“ näher. Die beiden besuchten gemeinsam eine Grundschule – und zwar als Bienchen und Blümchen verkleidet.

Dort wäre es zwischen ihnen fast zum Kuss gekommen, doch dann verirrte sich eine echte Biene in „Henrys“-Kostüm. Schließlich fassen die beiden den Mut, sich zu einem Date zu verabreden.

„Sturm der Liebe“: „Jessica“ versetzt „Henry“

Dieses läuft auch gut, nur plötzlich gibt es einen Notfall und „Jessica“ muss sich um ihre Tochter „Luna“ kümmern. Eigentlich sollte sie nur wenige Stunden weg sein, doch als die Kosmetikerin die ganze Nacht nicht nach Hause kommt, macht sich „Henry“ Gedanken.

Weswegen hat „Jessica“ den Tierarzt versetzt? Hat sie etwa einen anderen Mann kennengelernt? Oder ist sie „Paul“ (Sandro Kirtzel, 29), dem Vater ihres Kindes, wieder nähergekommen? Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, wo vor Kurzem das Liebespaar der neuen Staffel bekanntgegeben wurde, erfahrt ihr um 15.10 Uhr in der ARD.