• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Große Sorge um „Joshua“

„Sturm der Liebe“: Große Sorge um „Joshua“

„Denise“ versucht „Joshua“ zu retten

Bei „Sturm der Liebe“ schwebt „Joshua“ in Lebensgefahr. Während „Werner“ sich sehr um seinen Enkel sorgt, versuchen sowohl „Denise“ als auch „Annabelle“, „Joshua“ am Leben zu erhalten. Doch wird ihnen das gelingen? 

Nachdem sich „Joshua“ bei „Sturm der Liebe“ dazu entschieden hat, „Werner“ zu retten, schwebt er plötzlich in Lebensgefahr. Der Enkel von „Werner Saalfeld“ (Dirk Galuba, 78) ist bewusstlos und sein Leben hängt am seidenen Faden. Sowohl „Denise“ (Helen Barke, 23) als auch „Annabelle“ (Jenny Löffler, 29) sorgen sich um „Joshua“ (Julian Schneider, 28) und schließlich lässt „Denise“ ihren Gefühlen freien Lauf.  

Hat „Sturm der Liebe“-Julian Schneider eine Freundin?

Wird „Joshua“ bei „Sturm der Liebe“ wieder aufwachen?

Auch „Werner“, der sich eigentlich nicht mit „Joshua“ versteht, sorgt sich um seinen Enkel. Der „Saalfeld“-Patriarch entwickelt sogar großväterliche Gefühle für „Joshua“. Allerdings könnten diese inzwischen zu spät kommen. Kann „Joshua“ noch gerettet werden oder ist es für ihn bereits zu spät? 

Eigentlich wollte „Denise“ den „Fürstenhof“ verlassen, hat sich aber doch entschieden, im Hotel zu bleiben. Zuletzt kam sie „Joshua“ sogar wieder ein bisschen näher. Was sonst noch in der neuen Folge von „Sturm der Liebe“ passiert, erfahrt ihr im Video und heute um 15.10 Uhr in der ARD.