• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Erfährt „Franzi“ endlich die Wahrheit über „Tim“?

„Sturm der Liebe“: Erfährt „Franzi“ endlich die Wahrheit über „Tim“?

30. April 2020 - 13:30 Uhr / Nadine Miller

„Franzi“ ist kurz davor, bei „Sturm der Liebe“ endlich die Wahrheit über „Tim“ zu erfahren. Außerdem zieht sich die Schlinge um „Dirks“ Hals immer enger. Wird er endlich entlarvt?

„Sturm der Liebe“-„Tim“ (Florian Frowein) ereilt eine entsetzliche Nachricht: Sein Pferd „Nero“ ist entlaufen, nachdem es von einem lauten Geräusch erschreckt worden war. Obwohl er eigentlich noch immer vortäuscht, „Boris“ (Florian Frowein) zu sein, kann der Ex-Soldat nicht tatenlos zusehen und macht sich sofort auf die Suche nach seinem Pferd.

„Sturm der Liebe“: Wird es ein Happy End für „Tim“ und „Franzi“ geben?

Auch „Franzi“ (Léa Wegmann) hilft tatkräftig mit. In der Nacht träumt sie dann davon, „Nero“ und den Mann ihrer Träume auf einer Wiese zu sehen. Sofort am nächsten Tag macht sie sich dorthin auf den Weg und trifft tatsächlich auf die beiden. Wird „Franzi“ bei diesem Anblick endlich verstehen, dass es sich beim vermeintlichen „Boris“ um „Tim“ handelt?

„Sturm der Liebe“: „Dirks“ Lüge fällt auf

Währenddessen erfährt „Steffen“ (Christopher Reinhardt), dass er nicht mehr unter Mordverdacht steht. Ein Detektiv, der von „Christoph“ (Dieter Bach) angeheuert wurde, konnte sein Alibi bestätigen. Der junge Unternehmer ist darüber erleichtert. Allerdings wird ihm, genau wie „Christoph“, klar, dass „Dirk“ (Markus Pfeiffer) bei der Polizei eine Falschaussage gemacht haben muss.

Er hatte erzählt, dass er „Tim“ am Tatort gesehen habe. Als „Christoph“ ihn mit seinem Wissen konfrontiert, greift „Dirk“ weiterhin zur Lüge. Doch was wird er tun, wenn auch sein Sohn „Steffen“ ihn darauf anspricht? Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.