• Home
  • TV & Film
  • Sturm der Liebe“: Erfährt „Christoph“ „Evas“ Geheimnis?

Sturm der Liebe“: Erfährt „Christoph“ „Evas“ Geheimnis?

1. April 2020 - 12:30 Uhr / Antonia Erdtmann

Vaterschaftsschock bei „Sturm der Liebe“! „Emilo“ ist nicht das Kind von „Robert“, sondern von „Christoph“. Nachdem „Eva“ Rat bei den „Sonnbichlers“ sucht, platzt „Christoph“ rein. Hat er von dem Gespräch mitbekommen? 

„Sturm der Liebe“-„Eva“ (Uta Kargel) musste entsetzt erfahren, dass ihr Sohn „Emilio“ nicht „Roberts“ (Lorenzo Patané) Kind ist, sondern „Christophs“ (Dieter Bach). Sie ist am Boden zerstört und weiß nicht, ob sie das ihrem Ehemann gestehen möchte. Da sie ihr Geheimnis aber nicht mehr nur für sich behalten möchte, weiht sie „Alfons“ (Sepp Schauer) ein.

Er bespricht die Ereignisse daraufhin mit seiner Frau „Hildegard“ (Antje Hagen). Noch während die beiden versuchen, eine Lösung für „Evas“ Dilemma zu finden, platzt plötzlich „Christoph“ in das Gespräch herein. Er weiß noch nichts davon, dass „Emilio“ sein Kind ist. Hat „Christoph“ mitbekommen, worüber sich das Ehepaar unterhalten hat? Sollte das der Fall sein, wie wird er reagieren? Und wird „Eva“ „Robert“ die Wahrheit gestehen?

„Sturm der Liebe“: Bekommt „Tim“ die Anteile seines Vaters? 

Unterdessen gibt sich „Tim“ (Florian Frowein) weiterhin als „Boris“ (Florian Frowein) aus, um unerkannt nach dem wahren Täter zu suchen, der „Dirk“ (Markus Pfeiffer) niedergeschlagen hat. Dabei erfährt er, dass „Christoph“ seine Hotelanteile verwaltet. Eigentlich sollten sich diese aber in den Händen von „Nadja“ (Anna Lena Class) befinden.

Da „Tim“ seine Tarnung nicht auffliegen lassen will, sucht er nach einem Plan, seinem Vater die Anteile abzuluchsen. Wird ihm das gelingen? Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr am Donnerstag um 15.10 Uhr in der ARD.