Verrät „Selina“ ihn?

„Sturm der Liebe“: Erfährt „Christoph“ die Wahrheit über „Cornelius“?

Dieter Bach spielt „Christoph“ bei „Sturm der Liebe“

„Cornelius“ kam bei „Sturm der Liebe“ mit einem großen Geheimnis im Gepäck an den „Fürstenhof“. Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht?

„Christoph“ (Dieter Bach) hat „Cornelius“ (Christoph Mory) bei „Sturm der Liebe“ im Visier. Er weiß nicht, dass „Cornelius“ der totgeglaubte Mann von „Selina“ (Katja Rosin) ist. Stattdessen denkt er, die beiden hätten eine Affäre. „Selina“, die „Christoph“ nicht verlieren möchte, will ihm endlich die Wahrheit sagen.

„Sturm der Liebe“: Lässt „Selina“ „Cornelius“ auffliegen?

Als „Maja“ (Christina Arends) davon Wind bekommt, schrillen bei ihr die Alarmglocken. Sie hat Angst, dass ihr Vater dadurch in seiner Mission auffliegen und ins Gefängnis kommen könnte. Deshalb appelliert sie an ihre Adoptiv-Mutter, nichts zu sagen und „Christoph“ weiterhin im Dunkeln zu lassen. „Selina“ muss sich nun entscheiden, ob sie ihre Beziehung retten oder ihren Noch-Ehemann schützen möchte.

Währenddessen hat „Max“ (Stefan Hartmann) herausgefunden, dass „Georg“ (Robert Herrmanns) keine ehrenhaften Absichten bei „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) hat. Prompt erklärt „Max“, der Vanessa seine Liebe gestand, dass „Georg“ sie nur ausnutzt, da er auf ihren Sieg bei der Fecht-Meisterschaft wettet.

Wie „Vanessa“ diese Offenbarung aufnimmt, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Donnerstag um 15.10 Uhr in der ARD.