• Bei „Sturm der Liebe“ will „Werner“ „Arianes“ Machenschaften auffliegen lassen
  • Er hat auch schon einen neuen Plan
  • „Erik“ soll als neuer Mitbewohner in die „Saalfeld“-Wohnung ziehen

„Werner“ (Dirk Galuba) versucht bei „Sturm der Liebe“, „Arianes“ (Viola Wedekind) finstere Machenschaften ans Licht zu bringen. Ihm gefällt nicht, dass „Robert“ (Lorenzo Patané) mit ihr zusammen ist. Bisher hatte er jedoch kein Glück, sein Einbruch bei „Ariane“ ging schief und auch mit der Hilfe von „Erik“ (Sven Waasner) sollte es noch nicht klappen.

Auch interessant:

„Sturm der Liebe“: „Erik“ soll in die „Saalfeld“-Wohnung ziehen

Doch „Werner“ hat bei „Sturm der Liebe“ schon den nächsten Trick parat – und dieser verspricht ordentlich Drama. Er schleust „Erik“ als neuen Mitbewohner der „Saalfeld“-Wohnung ein. Ob das wohl gutgehen kann? Schließlich weiß „Ariane“, dass „Erik“ nicht mehr auf ihrer Seite steht.

Währenddessen versinkt „Max“ (Stefan Hartmann) immer noch im Liebeskummer. „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) möchte seit dem Seitensprung nichts mehr von ihm wissen. Dennoch versucht „Max“, seine Ex zurückzugewinnen und vernachlässigt währenddessen seine Freunde und die WG.

Als „Erik“ ihm klarmacht, dass das so nicht weitergehen kann, setzt „Max“ alles auf eine Karte. Was er vorhat, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.