„Constanze“ macht Nägel mit Köpfen

„Sturm der Liebe“: Dramatischer Heiratsantrag – sagt er Ja?

„Constanze“ macht „Florian“ einen Heiratsantrag

Im Kampf um „Florian“ kommt „Maja“ bei „Sturm der Liebe“ ausgerechnet ihre Halbschwester „Constanze“ dazwischen. Die fährt schwere Geschütze auf und sorgt mit einer Frage für großes Chaos.  

  • Bei „Sturm der Liebe“ geht der Kampf um „Florian“ weiter
  • „Maja“ macht sich immer noch Hoffnungen
  • „Constanze“ grätscht dazwischen und macht „Florian“ einen Heiratsantrag

Noch immer macht sich „Maja“ (Christina Arends) bei „Sturm der Liebe“ Hoffnungen, mit „Florian“ (Arne Löber) zusammenkommen zu können. Inzwischen scheinen allerdings ihre Halbschwester „Constanze“ (Sophia Schiller) und ihr Traummann anzubandeln. Und dann hat „Constanze“ auch noch diese verwegene Idee.

„Sturm der Liebe“: „Constanze“ macht „Florian“ einen Heiratsantrag

Für die Spendengala für „Sturm der Liebe“-„Florian“, um die Forschung für seine Heilung zu unterstützen, will sie ein Spektakel veranstalten. Deshalb hält sie einfach vor den versammelten Zuschauern um „Florians“ Hand an, um so die Spendenbereitschaft zu erhöhen. „Maja“ fällt aus allen Wolken. Sagt „Florian“ etwa Ja zum Antrag?

Außerdem schaffen es „Ariane“ (Viola Wedekind) und „Robert“ (Lorenzo Patané), endlich aus dem Wald zu flüchten. Doch statt Freude und Glück über die Wiederkehr ihres Liebsten gibt es für „Robert“ mit „Cornelia“ (Deborah Müller) Streit. Sie denkt nämlich, dass „Ariane“ beim Entführungsplan ihre Finger im Spiel hatte – zu Recht.

Wie das Chaos weitergeht, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant: