Nach Vanessas Knie-OP

„Sturm der Liebe“: Doppelter Vertrauensbruch

„Robert“ macht sich wegen „Vanessas“ OP Vorwürfe

Bei „Sturm der Liebe“ ist mal wieder einiges los. Nach einem Fehler bei „Vanessas“ Knie-OP steht jetzt ihre Freundschaft zu „Robert“ auf dem Spiel. Auch bei „Maja“ und „Florian“ bahnt sich eine Krise an.

Bei „Sturm der Liebe“ hat „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) erfahren, dass bei ihrer Knie-OP ein Fehler passiert ist und sie deshalb wohl nicht mehr fechten kann. Auch „Robert“ (Lorenzo Patané) ist erschüttert - schließlich hat er ihr zu der Operation geraten.

„Sturm der Liebe“: Zerbricht die Freundschaft von „Vanessa“ und „Robert“?

„Sturm der Liebe“-„Robert“ findet heraus, dass die Spezialistin den Eingriff wegen eines Alkoholproblems verpfuscht hat. Dabei fühlt er sich auch selbst schuldig, der Ärztin vertraut zu haben.

Dasselbe empfindet auch „Vanessa“. Sie gibt „Robert“ die Schuld am OP-Drama und lässt ihn das spüren. Ist die Freundschaft der beiden jetzt dahin?

Auch zwischen „Florian“ (Arne Löber) und „Maja“ (Christina Arends) kommt es zu Problemen. Die Kellnerin wird von „Florians“ Bruder „Erik“ (Sven Waasner) erpresst. Mehr dazu erfahrt ihr im Video. Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, seht ihr am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.