• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Dieter Bach: „Ob ,Werner' den Serientod stirbt, weiß ich ehrlich gesagt nicht“

„Sturm der Liebe“-Dieter Bach: „Ob ,Werner' den Serientod stirbt, weiß ich ehrlich gesagt nicht“

Dieter Bach verkörpert „Christoph“ bei „Sturm der Liebe“
6. Februar 2020 - 17:29 Uhr / Nadine Miller

Ein neuer „Sturm der Liebe“-Trailer irritiert viele Fans: Darin sieht es so aus, als ob „Werner“ den „Fürstenhof“ für immer verlassen würde. Dieter Bach, der „Christoph“ spielt, spricht über einen möglichen Ausstieg seines Kollegen. 

Schon seit Folge eins ist Dirk Galuba (79) alias „Werner Saalfeld“ Teil von „Sturm der Liebe“. Doch seit dem Anfang des Jahres veröffentlichten Trailer zu den neuen Folgen machen sich die Fans Sorgen um das Urgestein. Denn in der Jubiläumsfolge sieht es so aus, als würde sich „Werner“ von seinem Hotel „Fürstenhof“ verabschieden - möglicherweise sogar für immer.

„Sturm der Liebe“-Dieter Bach spricht über möglichen Ausstieg von „Werner“

Dieter Bach (56), der bei „Sturm der Liebe“ als „Christoph“ vor der Kamera steht, sprach gegenüber „Bunte“ über einen möglichen Ausstieg und Serientod von Dirk Galuba: „Ob 'Werner' den Serientod stirbt, weiß ich ehrlich gesagt nicht.“

Und weiter: „Als 'Christoph' würde ich mich natürlich freuen, wenn die richtigen 'Saalfelds' wieder an die Macht kommen, aber eigentlich bin ich das doch schon. Spannend wäre es zu sehen, wer an meinem Thron sägt.“

Wann die Szenen, die im „Sturm der Liebe“-Trailer gezeigt werden, auch tatsächlich ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt. Wie Dieter Bach gegenüber „Bunte“ verriet, wurden einige Szenen vorproduziert. Das heißt, dass diese auch später im Jahr im TV laufen können.