Wer war schon Bürgermeister?

„Sturm der Liebe“: Diese Charaktere gingen schon in die Politik

Der Cast von „Sturm der Liebe“

Bei „Sturm der Liebe“ dreht sich alles um das Hotel „Fürstenhof“. Hin und wieder entwickeln die Figuren aber auch Ambitionen, die weiter reichen. Sogar in die Politik sind einige von ihnen schon gegangen. 

Bei „Sturm der Liebe“ möchte sich „Christoph“ (Dieter Bach) zum Landrat wählen lassen. Allerdings bekommt er dabei auch Konkurrenz aus dem „Fürstenhof“. „Rosalie“ (Natalie Alison), die in der Serie schon mit etlichen Männern liiert war, entdeckt ebenfalls ihre politischen Ambitionen.  

„Sturm der Liebe“: Die Bürgermeister

Damit sind die beiden Charaktere nicht alleine, denn schon andere Figuren gingen bei „Sturm der Liebe“ in die Politik. Bislang beschränkten sich die Charaktere hauptsächlich auf die Politik in der Gemeinde „Bichlheim“.  

Schon mehrere Figuren waren dort im Gemeinderat und sogar schon Bürgermeister. Zuerst wurde den Zuschauern „Oskar Schwarzenbeck“ (Hansi Kraus) als Bürgermeister vorgestellt. Wer ebenfalls schon dieses Amt übernehmen durfte, erfahrt ihr im Video

Wer wohl bald den Posten des Landrats bekommen wird? Das erfahren die Zuschauer wochentags um 15.10 Uhr in der ARD bei „Sturm der Liebe“.