• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Das wurde aus dem ersten Paar

„Sturm der Liebe“: Das wurde aus dem ersten Paar

3. Oktober 2019 - 19:32 Uhr / Lisa Klugmayer

Seit 14 Jahren flimmert „Sturm der Liebe“ jetzt schon über den Fernsehbildschirm. Henriette Richter-Röhl und Gregory B. Waldis spielten das allererste Traumpaar der Kult-Serie, doch wie ist es den beiden nach Drehschluss ergangen? 

2005 startete die beliebte Soap „Sturm der Liebe“ und fand in Henriette Richter-Röhl und Gregory B. Waldis das erste Traumpaar. Die beiden verkörperten „Laura Mahler“ und „Alexander Saalfeld“.

„Sturm der Liebe“ - und dann?

Doch auch nach der Traumhochzeit der beiden Charaktere und dem damit verbundenen Umzug nach Brüssel, ging es für die beiden „Sturm der Liebe“-Hauptdarsteller erfolgreich weiter.

Henriette spielt häufig in Serien wie „SOKO Stuttgart“ oder „Der Bergdoktor“ mit. Und auch in „Das Pubertier“ war die Schauspieler zu sehen.

Ihren Kollegen Gregory sah man in „Tierärztin Dr. Mertens“ und „Rote Rosen“ für längere Zeit. Neben der Schauspielerei hat Gregory in Berlin ein Fitnessstudio eröffnet und arbeitet auch als Fotograf.