• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Das sind „Werners“ Kinder

„Sturm der Liebe“: Das sind „Werners“ Kinder

Dirk Galuba spiel in „Sturm der Liebe“ „Werner Saalfeld“
4. Juli 2020 - 08:15 Uhr / Violetta Steiner

Dirk Galuba ist seit über 3.000 Folgen als „Werner Saalfeld“ in der ARD-Erfolgstelenovela „Sturm der Liebe“ zu sehen. Im Laufe der Jahre tauchten immer wieder Kinder auf, von denen „Werner“ nichts wusste. Zeit zurückzublicken: Wir zeigen euch alle Kinder des „Fürstenhof“-Urgesteins.

Dirk Galuba spielt bei „Sturm der Liebe“ das Familienoberhaupt „Werner Saalfeld“. Er gehört zu den „Sturm der Liebe“-Stars, die seit Folge 1 dabei sind.

In seiner Zeit am „Fürstenhof“ hat „Werner“ schon einige spannende Geschichten erlebt. Das Urgestein hatte in all den Jahren „Sturm der Liebe“ schon viele Frauen und es tauchten immer wieder unerwartet neue Kinder des Casanovas in der Serie auf.

„Sturm der Liebe“: Das sind „Werners“ Kinder

„Laura Saalfeld“ (Henriette Richter-Röhl) stammt aus einer Affäre mit „Susanne Mahler“. Lange Zeit glaubte „Werner“, dass „Alexander Saalfeld“ (Gregory B. Waldis) sein Sohn ist, bis sich herausstellte, dass „Charlotte“ (Mona Seefried) ihm all die Jahre verschwiegen hatte, dass „Alfons“ (Sepp Schauer) der Vater ist.

Henriette Richter-Höhl spielte in „Sturm der Liebe“ „Laura Saalfeld“

„Robert Saalfeld“ (Lorenzo Patanè) stammt aus seiner Ehe mit „Charlotte“, „Sandra Zastrow“ (Sarah Stork) entsprang stattdessen einem One-Night-Stand mit „Astrid Ostermeyer“ (Isis Krüger).

Im Video zeigen wir euch alle weiteren Kinder von „Werner Saalfeld“.