• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Das Küchenteam verrät „André“
26. März 2018 - 13:11 Uhr / Lara Graff
Kann er trotzdem fasten?

„Sturm der Liebe“: Das Küchenteam verrät „André“

Antje Hagen und Sepp Schauer sind das dienstälteste „Sturm der Liebe“-Paar

Antje Hagen und Sepp Schauer sind das dienstälteste „Sturm der Liebe“-Paar

Nach langem hin und her haben „André“ und „Melli“ endlich zueinander gefunden. Doch vor der Hochzeit muss sich „André“ einem letzten Test unterziehen: Er soll fasten. Doch das stellt sich als schwieriger heraus als gedacht.

Nachdem „André“ (Joachim Lätsch, 61) keinen guten Eindruck bei „Pfarrer Rimpel“ hinterlassen hat, möchte er „Melli“ (Bojana Golenac, 47) beweisen, wie ernst er es mit ihr und der Hochzeit meint. Dafür fastet „André“ und muss dabei nicht nur auf Essen verzichten.

Keine leichte Aufgabe für den Koch des „Fürstenhofs“! Er versucht, vor „Hildegard“ (Antje Hagen, 79) und „Alfons“ (Sepp Schauer, 68), sein Küchenteam zu überreden, mit ihm zu fasten.

Antje Hagen Sepp Schauer Hildegard Alfons Sonnbichler Sturm der Liebe

Antje Hagen und Sepp Schauer als „Hildegard und Alfons Sonnbichler“ in „Sturm der Liebe“

„André“ fühlt sich von seinem Team verraten

Dafür kocht „André“ sogar eine Fastenzeitsuppe für das ganze Team und freut sich darüber, dass alle als solidarische Geste davon essen. Als er später jedoch das Aufenthaltszimmer betritt, muss „André“ feststellen, dass die Solidarität von „Alfons“, „Hildegard“ und seinem Küchenteam Grenzen hat.

„André“ erwischt sie dabei, wie sie hinter seinem Rücken heimlich Kuchen essen. Der Küchenchef fühlt sich von seinem Team hintergangen.

„Sturm der Liebe“, „Fürstenhof“, „Sturm der Liebe“ „Fürstenhof“, „Sturm der Liebe“ „Fürstenhof“ Außenkulisse

Schloss Vagen in Vagen im Mangfalltal dient als Außenkulisse für den „Fürstenhof“ in „Sturm der Liebe“.

Eine neue Folge von „Sturm der Liebe“ seht ihr werktags um 15.10 Uhr in der ARD.