• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Christoph“ droht „Eva“

„Sturm der Liebe“: „Christoph“ droht „Eva“

17. Oktober 2019 - 12:20 Uhr / Vanessa Stellmach

In der letzten „Sturm der Liebe“-Folge hat „Christoph“ von „Evas“ Schwangerschaft erfahren. Falls er der Vater ist, möchte er jetzt um sein Baby kämpfen. Wird ihm womöglich sogar das Sorgerecht für das Kind überlassen?  

Seit „Christoph“ (Dieter Bach, 55) bei „Sturm der Liebe“ erfahren hat, dass „Eva“ (Uta Kargel, 38) schwanger ist und das Baby von ihm sein könnte, denkt er an nichts anderes mehr. Er möchte unbedingt für das Kind da sein und macht „Robert“ und „Eva“ daher eine Kampfansage. 

Sollte „Christoph“ tatsächlich der Vater sein, will er um sein Kind kämpfen. „Robert“ (Lorenzo Patané, 42) und seine Frau sind fassungslos. „Denise“ (Helen Barke, 24) bekommt währenddessen von der schwierigen Situation Wind und versucht, ihren Vater zu beschwichtigen.  

„Sturm der Liebe“- Bekommt „Christoph“ das Sorgerecht? 

Der „Sturm der Liebe“-Hotelier hat allerdings ganz andere Ideen. Er möchte zum „Fürstenhof“ zurückkehren und sein altes Leben wieder aufnehmen. Zurück am Hotel trifft er auf „Eva“ und setzt diese mit einer Kampfansage unter Druck. Muss sich die Frau von „Robert“ geschlagen geben und „Christoph“ vielleicht sogar das Sorgerecht für das ungeborene Kind überlassen?  

Währenddessen möchte „Linda“ (Julia Grimpe, 49) voller Sorge nach dem Streit mit ihrem Bruder abreisen. Um das zu verhindern, greift „André“ (Joachim Lätsch, 63) tief in die Tasche und kauft ihr kurzerhand eine eigene Bäckerei. Wird das „Linda“ zum Bleiben bewegen?  

Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr um 15:10 Uhr in der ARD. 

So steht Dieter Bach zu Uta Kargels „Playboy“-Shooting 

Erst kürzlich brachte  „Eva“-Darstellerin Uta Kargel die „Sturm der Liebe“- Fans zum Staunen. Sie hat sich für den „Playboy“ ausgezogen. Uta Kargel kennen die meisten Fans nur als elegant gekleidete „Eva Saalfeld“. Nun zeigt sich die Schauspielerin im „Playboy“ überaus freizügig.  

Dieter Bach (55) reagiert positiv auf Uta Kargels „Playboy“- Shooting. „Ich bin schockiert, aber ich muss sagen, ich finde das total cool von ihr“, so Bach gegenüber „Bunte“.