• „Sturm der Liebe“-Vorschau
  • „Carolin“ und „Michael“ verbringen Zeit zusammen
  • Plötzlich fehlt von ihr jede Spur

Da sich „Michael“ (Erich Altenkopf) und „Rosalie“ (Natalie Alison) bei „Sturm der Liebe“ getrennt haben, möchte sich „Carolin“ (Katrin Anne Heß) dem Arzt wieder annähern, der ihr seine Gefühle gestand. Obwohl dieser seiner Beziehung noch hinterhertrauert, geht er einen Schritt auf sie zu und vereinbart sogar ein Date.

Auch interessant:

„Sturm der Liebe“: „Carolin“ verschwindet beim Date mit „Michael“

Das Treffen von „Michael“ und „Carolin“ verläuft super und die beiden haben eine Menge Spaß. Doch nachdem „Michael“ nur kurz das stille Örtchen aufsuchen muss, fehlt von „Carolin“ plötzlich jede Spur. Ist der Brünetten womöglich etwas zugestoßen?

Währenddessen muss „Erik“ (Sven Waasner) „Josie“ (Lena Conzendorf) gestehen, dass er den Kauf der Café-Anteile doch nicht stemmen kann. Daraufhin sehen sich sowohl er als auch „Yvonne“ (Tanja Lanäus) nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten um.

„Yvonne“ hat die Idee, „Christoph“ (Dieter Bach) um ein Investment zu bitten. Dieser will sich jedoch zunächst mit „Paul“ (Sandro Kirtzel) beraten. Wozu wird ihm der Sportler raten? Immerhin hängt „Josies“ Zukunft von seinem Rat ab. Das erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.