• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Bringt „Ariane“ IHN um?

„Sturm der Liebe“: Bringt „Ariane“ IHN um?

30. Juli 2020 - 13:27 Uhr / Andreas Biller

„Sturm der Liebe“-„Ariane“ entwickelt sich immer mehr zum kaltblütigsten Bösewicht der Serie aller Zeiten. Jetzt scheint die Unternehmerin wieder über Leichen zu gehen.

Müssen die Fans von „Sturm der Liebe“ etwa bald einen Todesfall verkraften? Bei den Vorschaubildern der ARD sieht es zumindest ganz danach aus. „Ariane“ (Viola Wedekind) hat schon einige schlimme Taten auf ihrem Konto. Jetzt könnte ein weiterer Mord hinzukommen.

„Sturm der Liebe“-„Ariane“ scheut vor Mord nicht zurück

In einer Vorschau sieht man, wie „Karl“ (Stephan Käfer) vor ihr zusammenbricht. Kurz zuvor wandte sich der Schönheitschirurg gegen seine Ex-Frau. Muss er seine Illoyalität jetzt mit dem Tod bezahlen?

Klar ist, dass „Ariane“ nicht besonders traurig über den Zusammenbruch scheint - im Gegenteil. Außerdem sieht man auf einem weiteren Foto, dass die von Fans gehasste Unternehmerin „Karl“ kurz zuvor eine Flasche Wasser anbietet.

Alle Indizien und Bilder zu der „Sturm der Liebe“-Folge, die im August zu sehen sein wird, bekommt ihr im Video.