• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Boris“ und „Tobias“ im Partnerlook
16. Juli 2018 - 12:30 Uhr / Lara Graff
Endlich eine neue Liebe für „Boris“?

„Sturm der Liebe“: „Boris“ und „Tobias“ im Partnerlook

Jan Hartmann

Jan Hartmann

„Romys“ Cousin „Tobias“ sorgt bei „Sturm der Liebe“ für einiges Aufsehen. Doch vor allem einer hat ein Auge auf den Neuzugang gelegt: „Boris“. Durch einen glücklichen Zufall stehen sich dann „Boris“ und sein Schwarm „Tobias“ auf einmal im Partnerlook gegenüber. 

Mit Haustechniker „Tobias“ (Max Beier, 25) kam ein neues Gesicht zu „Sturm der Liebe“ und viele Fans fragen sich bereits, ob er „Boris‘“ (Florian Frowein, 30) neuer Freund wird.

In Bichelheim sorgt er von Anfang an für ordentlich Herzklopfen, so hat etwa „Magda“, die neue Chefköchin des „Fürstenhofs“, ein Auge auf ihn geworfen. Doch auch „Boris“ ist sofort hin und weg von dem Haustechniker und verliebt sich Hals über Kopf in ihn.

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

„Sturm der Liebe“: Nähern sich „Boris“ und „Tobias“ endlich an?

Doch „Boris“ scheint erneut kein Glück in der Liebe zu haben, denn „Tobias“ zeigt kein Interesse an ihm. Enttäuscht vertraut er sich „Tina“ (Christin Balogh, 32) an. Es scheint, als hätte sich der „Saalfeld“-Sohn erneut in einen Mann verliebt, der für ihn unerreichbar ist.

Später bohrt „Paul“ (Sandro Kirtzel, 27) unbewusst in „Boris‘“ Wunde. Ein paar neue auffällige Sportschuhe sind der Auslöser dafür, denn als „Boris“ zum Joggen aufbrechen will, trifft er prompt auf „Tobias“ in den gleichen Sportschuhen.

„Paul“ macht sich über den ungeplanten Partnerlook der beiden lustig – und ahnt nicht, was sich zwischen den Männern wirklich abspielt. Eine neue Folge von „Sturm der Liebe“ seht ihr heute um 15.10 Uhr in der ARD.