• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Belas“ Antrag geht in die Hose

„Sturm der Liebe“: „Belas“ Antrag geht in die Hose

13. Juli 2020 - 12:01 Uhr / Andreas Biller

„Sturm der Liebe“-„Bela“ ist verzweifelt. Er will um jeden Preis um seine Liebe „Lucy“ kämpfen, doch genau damit macht er einiges falsch.  

Bei „Sturm der Liebe“ hat sich „Bela“ (Franz-Xaver Zeller) endgültig entschlossen, „Lucy“ (Jennifer Siemann) einen Heiratsantrag zu machen. Obwohl „André“ „Bela“ erst kürzlich noch die Idee ausreden konnte, sieht der Page inzwischen keine andere Möglichkeit mehr.

„Sturm der Liebe“: „Bela“ kämpft um „Lucy“

Er hat Angst, dass ihm „Paul“ (Sandro Kirtzel) „Lucy“ ausspannen könnte und verabredet sich deshalb mit ihr an der Waldhütte. Dort zaubert „Bela“ mit roter Dekoration ein romantisches Setting und wirft sich in seinen schönsten Anzug.

Als „Lucy“ ankommt, geht der Page vor ihr auf die Knie. Doch der Antrag des Pagen verläuft nicht so, wie er es sich wohl gewünscht hat.

Was passiert und welcher „Sturm der Liebe“-Neuzugang noch für Ärger sorgt, erfahrt ihr im Video und am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.