• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Ausgerechnet SIE kommt „Robert“ näher

„Sturm der Liebe“: Ausgerechnet SIE kommt „Robert“ näher

28. Juli 2020 - 12:30 Uhr / Tina Männling

Könnte es bei „Sturm der Liebe“ bald ein neues Paar geben? „Robert“ erwischt „Vanessa“ in einer ungewöhnlichen Situation und es kommt zu einem nahen Moment.  

„Robert“ (Lorenzo Patané) scheint sich nach der Trennung von „Eva“ (Uta Kargel) bei „Sturm der Liebe“ endgültig gefangen zu haben. Der Hotelier nimmt sogar Fechtunterricht bei „Vanessa“ (Jeannine Gaspár). Doch plötzlich wird er wieder von der Vergangenheit eingeholt. Wegen eines Wasserschadens werden seine im Keller verstauten Sachen beschädigt - darunter auch Kleidung von „Eva“.  

Kurz darauf findet „Robert“ „Vanessa“ in einer ungewöhnlichen Situation wieder. Allerdings reagiert der „Saalfeld“-Sohn komplett anders als erwartet und es kommt zu einem nahen Moment zwischen den beiden. Was genau passiert, erfahrt ihr im Video

„Sturm der Liebe“: So geht es bei „Tim“ und „Nero“ weiter

Währenddessen hat „Tim“ (Florian Frowein) die Hoffnung auf eine Besserung bei „Nero“ aufgegeben. Er möchte sein krankes Pferd einschläfern lassen. Kurz bevor der Tierarzt ans Gestüt kommt, versucht „Franzi“ (Léa Wegmann) noch ein letztes Mal, den Hengst zum Trinken zu animieren.  

Ob es ihr gelingt und „Nero“ noch gerettet werden kann, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Mittwoch um 15.10 Uhr in der ARD.