• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Alles aus zwischen „Bela“ und „Lucy“?

„Sturm der Liebe“: Alles aus zwischen „Bela“ und „Lucy“?

5. August 2020 - 12:00 Uhr / Joya Kamps

Bei „Sturm der Liebe“ stehen „Bela“ und „Lucy“ eigentlich kurz vor ihrer Hochzeit, doch gerade jetzt kriselt es zwischen den beiden: „Lucy“ ist noch nicht über „Paul“ hinweg.

Eigentlich planen „Sturm der Liebe“-„Bela“ (Franz-Xaver Zeller) und „Lucy“ (Jennifer Siemann) bei „Sturm der Liebe“ gerade ihre Hochzeit. Doch jetzt ziehen dunkle Wolken am Beziehungshimmel auf. „Lucy“ hat immer noch Gefühle für „Paul“ (Sandro Kirtzel) und möchte daher die Hochzeit möglichst schnell hinter sich bringen.

„Sturm der Liebe“: Trennen sich „Bela“ und „Lucy“?

Das merkt auch „Bela“. Er sieht ein, dass seine Traumfrau immer noch auf den Fitnesstrainer „Paul“ steht. Getroffen sucht er das Gespräch mit „Lucy“. Was sich zwischen den beiden ereignet, erfahrt ihr im Video.

Zur selben Zeit versucht „Franzi“ (Léa Wegmann) herauszufinden, wer hinter der Sabotage ihres Cidres steckt. Als Hauptverdächtige kristallisieren sich schnell „Tim“ (Florian Frowein) und „Steffen“ (Christopher Reinhardt) heraus. „Franzi“ ist hin- und hergerissen. 

Durch ein Gespräch mit „Lucy“ kommt sie zu dem Schluss, dass der Polospieler sich wegen ihrer Abweisung gerächt haben muss. Kann „Tim“ doch noch seine Unschuld beweisen? Das erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Donnerstag um 15.10 Uhr in der ARD.

Lesenswert:

Sensation bei GNTM? Offenbar jetzt auch männliche Kandidaten gesucht

Witzig: Dieter Bohlen macht schlafende Carina nass

Reunion-Foto: Arnold Schwarzenegger feiert Geburtstag mit ganzer Familie

„Schwiegertochter gesucht“: Sex-Talk und offene Beziehungen