• Home
  • TV & Film
  • Steigt Christin Balogh bei „Sturm der Liebe“ aus? Wir haben nachgefragt

Steigt Christin Balogh bei „Sturm der Liebe“ aus? Wir haben nachgefragt

Christian Balogh im Dezember 2019
1. April 2019 - 16:31 Uhr / Andreas Biller

Christin Balogh steigt bei „Sturm der Liebe“ aus? ? Unvorstellbar, seit 2013 spielt Christin die Köchin „Tina Kessler“. Allerdings kamen in den letzten Wochen Gerüchte um einen möglichen Ausstieg auf. Wir haben nachgefragt: Was hinter hinter den „Sturm der Liebe“-Abschiedsbehauptungen bei Christin Balogh steckt, erfahrt ihr hier. 

Christin Balogh (33) ist bei „Sturm der Liebe“ eine der beliebtesten Darstellerinnen. Seit mehr als fünf Jahren ist sie in der erfolgreichen ARD-Telenovela als „Tina Kessler“ zu sehen. Wir haben mit ihr gelitten, gelacht und mitgefiebert. Ist nun aber bald Schluss?

Christin Balogh bei einer Musicalveranstaltung in München

„Sturm der Liebe“ ohne Christin Balogh?

„Sturm der Liebe“-Fans diskutieren im Netz derzeit wie wild, ob Christin Balogh aus der Serie aussteigt. Nachdem im letzten Jahr unter anderem „Charlotte Saalfeld“ (Mona Seefried, 69) den „Fürstenhof“ verlassen hatte und nach ihrer Hochzeit auch „Boris“ (Florian Frowein, 33) und „Tobias“ (Max Beier, 36) aussteigen, wäre Christins Ausstieg umso schmerzhafter für die Fans.

Die Schauspielerin war vor wenigen Monaten für lange Zeit nicht in der Serie zu sehen. Der Grund hierfür wurde nicht offen kommuniziert, aber Christin postete währenddessen immer wieder aus dem Krankenhaus.

Während nun spekuliert wird, ob Christin sich bald von der Serie verabschiedet, gibt es aber auch zwei Neuzugänge am „Fürstenhof“. Außerdem gibt es zur Hochzeit von „Boris“ und „Tobias“ bald ein Comeback für Larissa Marolt und Sebastian Fischer.

Steigt Christin Balogh bei „Sturm der Liebe“ also wirklich aus? „Promipool“ hat bei der Schauspielerin und bei der ARD nachgefragt. Im Video bekommt ihr die Antwort.