• Home
  • TV & Film
  • Stars, die ihre Filmpartner nicht küssen wollten
18. Mai 2018 - 06:32 Uhr / Anita Lienerth
Robert Pattinson, Reese Witherspoon und Co.

Stars, die ihre Filmpartner nicht küssen wollten

Als Schauspieler gehört es dazu, einen Filmkuss zu inszenieren. Dabei müssen die Stars Emotionen und Gefühle für ihr Gegenüber vortäuschen. Schwierig wird es da, wenn man sein Gegenüber nicht ausstehen kann.

In Filmen und Serien lassen romantischen Szenen, in denen sich ein verliebtes Paar total gefühlvoll küsst, die Herzen der Zuschauer höher schlagen. Allerdings gibt es hinter der Kamera einige Darsteller, die mit ihrem Kusspartner überhaupt nicht zurechtkamen, zum Beispiel Reese Witherspoon mit Robert Pattinson.

Stars, die ihre Filmpartner nicht küssen wollten

„Rob hatte die vermutlich ekligste, furchtbarste Erkältung, die jemals ein Co-Star hatte, mit dem ich eine Liebesszene drehen musste. Er hat die ganze Zeit geschnupft und gerotzt – und das war unattraktiv. Ich spreche von grün, ansteckend, ekelhaft – kein Witz!“, sagte Reese Witherspoon damals in einem Interview mit der US-„Intouch“.

Welche Stars ihren Filmpartner nur sehr ungern küssten, erfahrt ihr im Video.