Diese Stars sind dabei

„Spider-Man“-Sensation: Neuer Film wagt erstmals ein Crossover

Tom Holland als „Spider-Man“

„Spider-Man“ mit Tom Holland geht schon bald in die dritte Runde. Nach „Spider-Man: Homecoming“ und „Spider-Man: Far From Home“ sollen die Dreharbeiten für Teil drei bald starten. Dabei soll es erstmals zu einem Crossover kommen.

Für die Fans von „Spider-Man“ gibt es schon jetzt spannende News, denn im dritten „Spider-Man“-Film soll es zum ersten Mal ein Crossover mit den anderen Filmen des Franchise geben, wie „Play Central“ berichtet.

„Spider-Man“: Diese Darsteller sind dabei

Gerüchten zufolge sollen auch die vergangenen „Spider-Man“-Darsteller Tobey Maguire (45) und sein Kollege Andrew Garfield (37), der mit Emma Stone zusammen war, im neuen Streifen zu sehen sein. Offiziell ist das aber noch nicht bestätigt.

Was aber bereits klar ist: Wir werden einen bekannten Bösewicht wiedersehen. Alfred Molina (67), der „Dr. Otto Octavius“ in „Spider-Man 2“ (2004) spielte, ist auch im kommenden Film mit von der Partie.

Wer außerdem in dem neuen „Spider-Man“-Film mitspielen wird, verraten wir euch im Video.

Zur Startseite