• Home
  • TV & Film
  • „Sommerhaus der Stars“: Sex-Plan von Michael Wendler und Laura Müller gescheitert

„Sommerhaus der Stars“: Sex-Plan von Michael Wendler und Laura Müller gescheitert

Michael Wendler und Laura Müller

25. Juli 2019 - 18:30 Uhr / Sophia Beiter

Eigentlich wollten Michael Wendler und Laura Müller auch im „Sommerhaus der Stars“ nicht auf Sex und Zärtlichkeiten verzichten. Doch nun scheint ihr Plan zunichte gemacht. Der Ort, an dem sie für sich allein sein wollten, entpuppte sich als zu hässlich.

Im „Sommerhaus der Stars“ ist Privatsphäre ein Fremdwort. Doch Laura Müller (18) und Michael Wendler (47) planten trotzdem Schäferstündchen ein. Sie meinten, dass es ja bei der letzten Staffel eine Toilette gegeben habe, auf der nicht gefilmt wird. 

Michael und Laura haben das stille Örtchen mittlerweile erkundet. Doch offensichtlich hat dem Paar die Toilette gar nicht gefallen. Michael und Laura waren sich schnell einig, dass es dort wohl nicht zur Sache gehen wird.

Michael Wendler feierte seinen Geburtstag mit seiner Freundin Laura Müller

Michael Wendler feierte seinen Geburtstag mit seiner Freundin Laura Müller

Laura und Michael müssen wohl auf Sex verzichten

Laura erzählte, dass die Toilette doch wesentlich heruntergekommener gewesen sei als gedacht. Und auch Michael gestand, dass einem die Lust da schnell vergangen sei. Dabei hatte der 47-Jährige noch vor Kurzem zu Sex im „Sommerhaus“ gemeint: „Ich kann immer.“

Damals betonte er, dass er sehr auf Action im „Sommerhaus“ hoffe. Dieser Traum scheint jetzt geplatzt. Doch auch abseits des Sex-Themas machen Michael und Laura viel von sich reden. Zuletzt vermuteten viele, dass Laura schwanger sein könnte. Der 18-Jährigen war kurz nach der Ankunft im „Sommerhaus“ übel – sie musste sich sogar erbrechen.