• Home
  • TV & Film
  • „Sing meinen Song“: So war die erste Show mit Mark Forster als Gastgeber
25. April 2018 - 10:02 Uhr / Lara Graff
Fünfte Staffel der Erfolgsshow

„Sing meinen Song“: So war die erste Show mit Mark Forster als Gastgeber

„Sing meinen Song“ 2018: Wer kann in der Show am meisten überzeugen?

„Sing meinen Song“ 2018: Wer kann in der Show am meisten überzeugen?

Gestern startete die fünfte Staffel von „Sing meinen Song“. Dieses Jahr führt Mark Forster als Gastgeber durch die Sendung, der gleich in der ersten Folge vollends überzeugte.

Letztes Jahr war er noch bei „Sing meinen Song“ als Teilnehmer dabei, dieses Jahr durfte er die ehrenvolle Aufgabe des Gastgebers der Musikshow übernehmen: Mark Forster (34). Damit tritt er in die Fußstapfen von BossHoss und Xavier Naidoo (46).

Gleich von der ersten Sekunde der neuen Staffel an überzeugte Mark als Gastgeber und begeisterte mit seinem Witz und Charme.

„Sing meinen Song“ 2018: Wer kann in der Show am meisten überzeugen?

„Sing meinen Song“ 2018: Wer kann in der Show am meisten überzeugen?

So war Mark Forster als „Sing meinen Song“-Gastgeber

„Ich wurde mein ganzes Leben auf die Rolle des Gastgebers vorbereitet. Ich bin halber Pole und halber Pfälzer. Ich weiß, wie man Parties schmeißt, scherzte Mark Forster bei „Sing meinen Song“.

Der erste Abend der Show stand ganz im Zeichen von Revolverheld. Mark Forster und fünf der anderen Teilnehmer durften sich an die Lieder von Johannes Strates (38) Band heranwagen.

„Sing meinen Song“ mit Mark Forster: Gänsehaut pur

Gleich in der ersten Folge kam es zu mehreren Highlights. So sang der Ire Rea Garvey (44) zum ersten Mal auf Deutsch und überzeugte mit seiner Version von „Lass uns gehen“. Für den Gänsehaut-Moment des Abends sorgte aber „Wir sind Helden“-Frontfrau Judith Holofernes (41).

Mit ihrer emotionalen Performance von „Ich mach für dich das Licht an“ rührte sie Johannes Strate und konnte sich somit den Song des Abends sichern. Besonders die weiblichen Teilnehmerinnen zeigten sich begeistert von dem Revolverheld-Sänger. Auch Mark Forster gestand: „Mit ihm hat man jemanden auf der Couch, der auch was für’s Auge ist.“