• Home
  • TV & Film
  • „Sing meinen Song“: Max Giesinger vergeigt gleich zwei Duette

„Sing meinen Song“: Max Giesinger vergeigt gleich zwei Duette

Max Giesinger stellt Jan Böhmermann in dessen Show über Parodie zur Rede
1. Juli 2020 - 09:36 Uhr / Joya Kamps

Im Finale der siebten Staffel von „Sing meinen Song“ wurde es am Dienstag emotional, lustig und auch ein wenig peinlich. Max Giesinger verpatzte nämlich gleich zwei seiner Duette.

Am Dienstagabend sangen die Künstler bei „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ im großen Finale nicht füreinander, sondern miteinander. Mit den traditionellen Duetten rundeten sie die diesjährige Staffel der Show ab und sorgten sowohl untereinander als auch bei den Zuschauern für Gänsehaut.

Technische und musikalische Panne bei Max Giesinger

Die emotionale Stimmung des Abends wurde allerdings gleich zweimal von Max Giesinger (31) unterbrochen. Bei seinem Auftritt mit Rapper MoTrip (32), mit dem er dessen Sing „So wie Du bist“ performen wollte, kam es nach Max' ersten Zeilen zu einer kleinen technischen Panne. Seine Kollegen nahmen es aber mit Humor und kündigten das Duett erneut an. Beim zweiten Anlauf legten Giesinger und MoTrip dann eine unvergessliche Performance hin.

Auch bei seinem zweiten Duett mit LEA (27) hatte Max Giesinger zunächst Probleme. Die beiden hatten sich sein Lied „Für immer“ ausgesucht. Mitten im Stück verpasste Max seinen Einsatz und fragte ein wenig verlegen: „Können wir die zweite Strophe nochmal machen? Ich wusste nicht, wie lange die Pause geht.“ LEA meinte daraufhin: „Es ist keine Pause.

Harmonie in der „Sing meinen Song“-Familie

Aber auch bei diesem Patzer hatte Max Giesinger die Lacher von Gastgeber Michael Patrick Kelly (42), Nico Santos (27) und Co. auf seiner Seite. Dies lag wahrscheinlich nicht zuletzt an der großen Harmonie, die sich in der „Sing meinen Song“-Familie über die Wochen hinweg aufgebaut hat.

Wir wurden alle zusammen irgendwo auf einen Fleck geschmissen, einmal zusammen in einer Schüssel durchgerührt und plötzlich sind wir alle verliebt ineinander, große, große Liebe“, schwärmte LEA.

Für große Überraschungen hat in der siebten Staffel von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ vor allem MoTrip gesorgt, der seine Kollegen nicht nur einmal zum Weinen brachte.