14. September 2018 - 15:35 Uhr / Andreas Biller
Nach zwei Staffeln

„Sing meinen Song“: Mark Forster steigt aus

Mark Forster brachte den Hit "Au Revoir" rau

Mark Forster brachte den Hit "Au Revoir" raus

Mark Forster steigt bei „Sing meinen Song“ aus. Nach zwei Staffeln - zunächst als Teilnehmer, dann als Gastgeber - wird er in der nächsten Ausgabe des Musikformats nicht mehr zu sehen sein. Das bestätigt der ausstrahlende Sender VOX.

Mark Forster (34) wird nächstes Jahr nicht mehr bei „Sing meinen Song“ zu sehen sein. Wie der ausstrahlende Sender VOX am Freitagnachmittag gegenüber „DerWesten“ bestätigte, ist nächstes Jahr ein anderer Musiker Gastgeber in dem Format.

Echo-Gewinner Mark Forster

Mark Forster hört bei „Sing meinen Song“ auf

Zum Ende Mark Forsters bei „Sing meinen Song“ sagte ein VOX-Sprecher zu der Zeitung: „Wir danken Mark ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten zwei Staffeln, die er einmal als Gast und einmal als Gastgeber mit seiner Persönlichkeit und seinen Songs extrem bereichert hat.“

Seit der vierten Staffel verfolge VOX aber das Prinzip, die Gastgeber von Staffel zu Staffel zu wechseln. Diesem bleibe man weiterhin treu. Zur Personalie des neuen Gastgebers wollte sich der Sender aber nicht äußern.

Die weitere Karriere des Musikers wird sich wohl auch wieder um seine Musik drehen. Im „Promipool“-Interview vor einiger Zeit gab Mark Forster ein Update über ein neues Album, auf das sich die Fans als nächstes freuen dürfen. Trotzdem wird man ihn bei „Sing meinen Song“ aber vermissen.