•  „Bachelorette“ Sharon hat sich entschieden
  • Sie hat Jan die letzte Rose gegeben
  • Sind die beiden immer noch ein Paar?

Am Donnerstagabend war es endlich so weit: Die „Bachelorette“ hat die letzte Rose vergeben. Am Ende konnte sich Jan Hoffmann gegen die restlichen 19 Kandidaten durchsetzen.

„Ich habe mich in dich verliebt“, gestand Sharon Battiste (30) ihrem Auserwählten in der Sendung. Nach dem Finale der Show interessiert die meisten aber wohl nur eine Frage: Sind die beiden noch ein Paar?

„Bachelorette“ Sharon und ihr Auserwählter Jan sind immer noch ein Paar

Die Antwortet lautet: Ja! Das verrieten Sharon und Jan beim „Großen Wiedersehen“ mit Sophia Thomalla. „In der Realität wird es immer schöner. Aber natürlich hat man ein bisschen Angst, wenn der Alltag dazukommt“, so „Bachelorette“-Sharon. Immerhin musste das Paar seine Beziehung wochenlang geheim halten. Deshalb trafen sie sich nur in ihren Wohnungen und nicht in der Öffentlichkeit.

Auch interessant:

Auch im Interview mit „Promiflash“ bestätigten die beiden ihr Liebesglück. „Wir haben ganz viel Zeit zu Hause verbracht. Entweder bei mir in Köln oder bei ihm zu Hause und haben unsere Familien gegenseitig kennengelernt. Es war eine schöne und intime Zeit“, erzählte Jan.

Jetzt seien beide froh, sich endlich öffentlich als Paar zeigen zu können. „Die letzten Wochen haben wir die Zeit sehr genossen – so gut es ging bei dem Versteckspiel. Wir haben uns noch besser kennengelernt und ich bin sehr glücklich, dass sie jetzt in meinem Leben ist“, so Jan weiter. Nach „Bild“-Informationen soll „Bachelorette“-Sharon sogar zu Jan nach Hannover ziehen wollen. Was für ein wundervolles Happy End!