• Home
  • TV & Film
  • Silvia Wollny über Trennung von Dieter: „Ich stand ganz alleine da“
27. August 2018 - 08:58 Uhr / Tina Männling
Emotionales Geständnis

Silvia Wollny über Trennung von Dieter: „Ich stand ganz alleine da“

Johannes Hallers Beruf: „Promi Big Brother“-Kandidat ist KfZ-Mechaniker

Johannes Hallers Beruf: „Promi Big Brother“-Kandidat ist KfZ-Mechaniker

 Silvia Wollny, das Oberhaupt des Wollny-Clans, sitzt gerade im „Promi Big Brother“-Haus. In einem Gespräch mit den anderen Kandidaten offenbarte sie jetzt, wie schlecht es ihr nach der Trennung von ihrem Mann Dieter ging.  

Silvia Wollny (53) ließ sich 2014 von ihrem Mann Dieter scheiden. Die Zeit danach war aber für die Familie nicht einfach, wie Silvia im „Promi Big Brother“-Haus verriet. Die finanzielle Situation der Familie sei nach der Trennung sehr schlecht gewesen. „Ich stand ganz alleine da. Und es war niemand da, der mir eine Scheibe Brot gegeben hat“, erzählte Silvia ihrem Mitstreiter Alphonso Williams (56). 

Die Wollnys hatten finanzielle Probleme

Silvia musste sogar zur Tafel gehen, ein schwerer Schritt für die Elffach-Mutter. „Die haben gesagt: ‚Ey guck mal, da ist doch die Wollny vom Fernsehen.‘“ Doch die ganze Familie half zusammen, sie sammelten Flaschen und auch die jüngeren Kinder unterstützten die Familie. „Die Estefania stand in der Stadt und hat gesungen und hat ihre Schale dagehabt“, berichtete Silvia.  

Diese Zeit sei nicht einfach gewesen, doch inzwischen ist Silvia Wollny, die das „Big Brother Haus“ zwischenzeitlich wegen gesundheitlichen Problemen verlassen musste, mit ihrem Leben zufrieden. „Ich bin immer stärker geworden und bin sehr, sehr glücklich mit meinem Mann, den ich jetzt habe. Das ist das, was zählt, dass ich und meine Kinder glücklich sind.“ 

Auch heute Abend ist Silvia Wollny wieder bei „Promi Big Brother“ zu sehen. Die neue Folge der Reality-Show wird um 22.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt.