Silvia Wollny macht Schluss

Silvia Wollny geht mit Loredana und Enkelin Celina in den Zoo

Im Hause Wollny steht eine große Umstellung für Mama Silvia bevor: Ihre Kinder wollen sie dazu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören. Schafft es das Familienoberhaupt, mit ihrem geliebten Glimmstängel Schluss zu machen?

In letzter Zeit war viel los bei Familie Wollny. Nachdem bei ihnen eingebrochen worden war, wollten sie in einem neuen Haus einen Neuanfang wagen. Der Stress wegen des Umbaus machte aber vor allem Mama Silvia (53) ganz schön zu schaffen. Da griff sie schon mal zur ein oder anderen Beruhigungszigarette.

Ganz zum Missfallen ihrer Kinder. Deswegen wollen sie ihre Mutter in der neuen Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ dazu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Silvia Wollny mit ihren Kindern

Silvia Wollny wog früher viel mehr

Silvia Wollny zeigt Einsicht

Estefania (16) und Loredana (14) bemühen sich besonders, Silvia von einem Lebenswandel zu überzeugen. Mithilfe eines Schulprojekts zeigen sie ihr die schlimmen Folgen des Rauchens auf und finden so Anklang bei der Elffach-Mutter. Sie geht zum Arzt, lässt sich untersuchen und fasst die Entscheidung, sich von ihrem Laster zu verabschieden. Ob das so einfach ist?

Das und einen romantischen Abend zwischen Sarafina (23) und Peter (25) seht ihr heute Abend um 20.15 Uhr in einer neuen Doppelfolge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ auf RTL II.