• Home
  • TV & Film
  • Shannen Doherty nach Krebserkrankung: Sie kann wieder strahlen
6. März 2017 - 09:24 Uhr / Manuela Hans
Erster Auftritt nach beendeter Chemotherapie

Shannen Doherty nach Krebserkrankung: Sie kann wieder strahlen

Shannen Doherty kann wieder strahlen

Shannen Doherty kann wieder strahlen

Shannen Doherty kämpft nun seit über einem Jahr gegen ihren Krebs und kann nun endlich wieder strahlen. Die „Beverly Hills, 90210“-Darstellerin besuchte die Animal Hope and Wellness Foundation Gala und sah dabei richtig glücklich aus.

Im Februar 2015 wurde bei Shannen Doherty (45) Brustkrebs festgestellt. Für die Schauspielerin bedeutete dies Bestrahlung und Chemotherapie. Sie hatte einen schweren Kampf vor sich. Doch sie ging stets offen damit um, um auch anderen Betroffenen Mut zu machen.

Den Kampf hat Shannen Doherty nun hoffentlich endlich hinter sich. Im Februar hatte die Schauspielerin ihre letzte Chemotherapie. Doch nun heißt es für sie und ihre Familie, welche Shannen stets unterstützte, warten. „Warten auf Tests. Warten, um zu sehen, ob der Krebs noch da ist oder nicht. Warten auf den Wiederaufbau. Warten“, schreibt Shannen auf ihrem Instagram-Account.

Dass es ihr jedoch schon besser geht, zeigte sie nun bei der Animal Hope and Wellness Foundation Gala. Dort erschien Shannen gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Produzenten Kurt Iswarienko, und strahlte in die Kameras. Gegenüber „People“ erklärte sie: „Ich fühle mich toll. Ich fühle mich glücklich. Glücklich, hier sein zu können… glücklich, Teil dieser Foundation sein zu können, glücklich, dass wir eine Stimme für diejenigen sein können, die stumm sind und einfach glücklich.“ Dieses Glück strahlte Shannen auch aus und es bleibt zu hoffen, dass sie den Kampf gegen den Krebs endlich gewonnen hat und sich wieder auf die schönen Dinge im Leben konzentrieren kann.