• Home
  • TV & Film
  • „Shameless“-Star bald in „Grey's Anatomy“ zu sehen

„Shameless“-Star bald in „Grey's Anatomy“ zu sehen

Der irische Schauspieler Richard Flood ist in der 16. Staffel „Grey's Anatomy“ dabei
21. Oktober 2019 - 11:05 Uhr / Katja Papelitzky

Das „Grey Sloan Memorial Hospital“ in „Grey’s Anatomy“ erhält Zuwachs. Der Schauspieler Richard Flood wird in der 16. Staffel der Serie zu sehen sein. Er übernimmt als „Dr. Cormac Hayes“ den Job des gefeuerten „Dr. Alex Karev“.  

Der irische Schauspieler Richard Flood (37) wird ab der 16. Staffel von „Grey’s Anatomy“ als neuer Arzt zu sehen sein, wie „Deadline“ bekanntgab. Er kommt als „Dr. Cormac Hayes“ an das „Grey Sloan Memorial Hospital“ und wird der neue Leiter der Kinderchirurgie.  

Viel ist noch nicht bekannt zu dem „Grey’s Anatomy“-Neuzugang. „Dr. Cormac Hayes“ übernimmt den Job von „Dr. Alex Karev“ (Justin Chambers, 49), der aus dem Krankenhaus gefeuert wurde. Zu dem Charakter und der Hintergrundgeschichte der neuen Figur sind noch keine näheren Informationen bekannt.  

Es ist zudem noch unklar, ab wann genau Richard Flood im TV zu sehen ist. Sein Erscheinen ist im Laufe der 16. Staffel angekündigt, die genaue Folge ist allerdings nicht bekannt. 

Richard Flood wird in „Grey's Anatomy“ die Rolle des „Dr. Cormac Hayes“ übernehmen 

„Grey's Anatomy“-Neuzugang Richard Flood ist bereits aus „Shameless“ bekannt

„Grey’s Anatomy“ ist nicht die erste Erfolgsserie, an der Richard Flood beteiligt ist. Der Schauspieler ist aus der achten und neunten Staffel der Serie „Shameless“ bekannt, in der er die Rolle des „Ford“ spielte.  

Doch was bedeutet das Auftauchen von „Dr. Cormac Hayes“ für „Dr. Alex Karev“? Die Grey’s Anatomy“-Zukunft des Charakters ist ungewiss. Auch um weitere Figuren müssen sich die Fans vielleicht Sorgen machen. Schließlich sind neben „Alex“ auch „Dr. Meredith Grey“ (Ellen Pompeo, 49) und „Dr. Richard Webber“ (James Pickens Jr., 64) gefeuert worden.  

Es ist nicht bekannt, ob oder wann die Charaktere in das „Grey Sloan Memorial Hospital“ zurückkehren. „Alex“ hat einen neuen Job im „Pacific Northwest General Hospital“. Wird es ihn trotzdem treffen, dass so schnell Ersatz für ihn gefunden worden ist? Die Neubesetzung lässt außerdem die Vermutung aufkommen, „Alex“ könnte für längere Zeit im „Grey Sloan Hospital“ fehlen.  

„Richard“, „Alex“ und „Meredith“ steht eine schwere Zeit bevor

Was wird in der 16. Staffel „Grey's Anatomy“ passieren? 

Fans warten gespannt darauf, was in den neuen Folgen der 16. Staffel passiert. Wie wird „Dr. Cormac Hayes“ bei den Zuschauern ankommen? Für welche Verwicklungen wird der neue Leiter der Kinderchirurgie innerhalb seines Kollegiums sorgen?  

Die 16. Staffel „Grey’s Anatomy“ läuft in den USA bereits seit dem 26. September. In Deutschland werden die neuen Folgen voraussichtlich im März 2020 auf ProSieben zu sehen sein.