Alle wichtigen Infos

„Sexify“: Handlung, Cast, 2. Staffel: Das müsst ihr über die Netflix-Serie wissen

Die Netflix-Serie „Sexify“

Die polnische Serie „Sexify“ feiert auf Netflix gerade ziemlich große Erfolge. Mit Humor, Sex und drei talentierten Hauptdarstellerinnen kann die Produktion bei den Zuschauern punkten. Wir verraten euch alles, was ihr über „Sexify“ wissen müsst.

Erst vor einigen Tagen startete „Sexify“ auf Netflix und seitdem befindet sich die Serie in den Netflix-Streaming-Charts ganz weit oben. In der polnischen Produktion dreht sich alles um Sex und den weiblichen Orgasmus. Gemixt mit einer Prise Humor scheint diese Mischung momentan voll und ganz den Zeitgeist zu treffen.

„Sexify“: Darum geht's in der Netflix-Serie

Im Mittelpunkt von „Sexify“ steht „Natalia“ (Aleksandra Skraba), die gerade an ihrer Diplomarbeit sitzt. Ihrem Professor ist ihr Projekt, eine App für besseren Schlaf, nur leider viel zu langweilig. Also muss etwas Interessanteres her. Ihre Kommilitoninnen „Monika“ (Sandra Drzymalska) und „Paulina“ (Marysia Sobocinska) bringen sie auf die zündende Idee: Eine App für bessere weibliche Orgasmen.

Der Haken an der ganzen Sache ist: „Natalia“ hatte selbst noch nie Sex, wie also eine App dazu entwickeln? Mithilfe von „Paulina“, die in ihrem Sexleben unzufrieden ist, und „Monika“, die ihre Orgasmen nur vortäuscht und dem Sex mit ihrem Ex hinterher trauert, macht sich „Natalia“ auf die Suche nach schlauen Erkenntnissen. Auch die Erfahrungen anderer Mitstudentinnen helfen „Natalias“ App weiter und schließlich zum Erfolg.

Die Serie begleitet die drei Freundinnen auf ihren ganz persönlichen Wegen zur Selbstbestimmung und das auf eine sehr humorvolle Art. Ganz ohne Romantik kommt „Sexify“ allerdings auch nicht aus. Jan Wieteska, der als polnische Version von Timothee Chalamet gilt, verdreht als „Adam“ Hauptfigur „Natalia“ – und vermutlich zahlreichen anderen Zuschauerinnen – den Kopf.

Das sind die Hauptdarstellerinnen von „Sexify“

Die unscheinbare, aber ziemlich intelligente „Natalia“ wird in „Sexify“ von Aleksandra Skraba gespielt. Für die 26-jährige Polin könnte die Netflix-Serie der Durchbruch sein, bisher war sie nur in wenigen polnischen Produktionen zu sehen.

Pinterest
„Sexify“

Marysia Sobocinska (27) schlüpft in die Rolle der scheinbar konservativen „Paulina“. Sie ist in Polen schon ziemlich bekannt und war sogar bereits für einige Filmpreise nominiert. Als „Monika“, die aus reichem Hause kommt, ist Sandra Drzymalska zu bewundern. Auch sie war schon in einigen Serien und Filmen, wie dem italienischen Drama „Sole“, zu sehen.

Die erste Staffel von „Sexify“ ist ziemlich erfolgreich angelaufen. Ob und wann es eine zweite Staffel geben wird, ist leider bisher noch nicht bestätigt. Die Fans würden sich sicher über eine Fortsetzung der polnischen Antwort auf „Sex Education“ freuen. Vielleicht gibt es ja schon bald ein Wiedersehen mit „Natalia“ und Co.