• Bei „Selling Sunset“ geht es um den Verkauf von Luxusimmobilien und das aufregende Privatleben der Maklerinnen
  • Model Emma Hernan ist in der vierten Staffel neu dabei
  • Wir stellen sie euch vor

In „Selling Sunset“ werden Immobilienmaklerinnen einer Firma der Oppenheim-Gruppe aus Los Angeles bei ihrer Arbeit begleitet. Im Vordergrund steht jedoch nicht nur der Verkauf von Luxus-Anwesen, vielmehr dreht sich die Serie um das aufregende Privatleben der Damen.

In der vierten Staffel kommen nun zwei neue Gesichter hinzu. Schauspielerin Vanessa Villela (43) und das Model Emma Hernan (30). Hier erfahrt ihr alles, was ihr über die neue Blondine Emma bei „Selling Sunset“ wissen müsst.

Emma Hernan ist schon länger Teil der Oppenheim-Gruppe. Jedoch war sie nie vor der Kamera zu sehen. Das soll sich nun ändern. Geboren und aufgewachsen ist sie in einer kleinen Stadt außerhalb von Boston. Als Teenager zog Emma nach Los Angeles, um als Model erfolgreich zu werden.

„Selling Sunset“: Emma Hernan hat sich schon früh mit Immobilien beschäftigt

Erst als Emma Hernan begann sich für Finanzen zu interessieren und sich selbst beibrachte, wie man an der Börse investiert, öffnete sich für Emma erstmals die Tür zur Immobilienbranche. „Ich kam nach Los Angeles, als ich in der High School war. Ich wusste, dass ich irgendwann hier landen würde. Und dann habe ich sehr jung angefangen, in Aktien zu investieren“, erzählt das Model dem „People“-Magazin.

Ihr Einkommen stieg und Emma begann ihr Geld sinnvoll anzulegen. Bei jedem erfolgreichen Lauf an der Börse tendiert man dazu, in Immobilien zu investieren. „Ich habe meine erste Immobilie mit [Chef] Jason [Oppenheim] gekauft und so bin ich in die Immobilienbranche gewechselt“, so Emma weiter im Interview.

Nach ihrem Kauf im Jahr 2017 habe Oppenheim (44) sie ermutigt, ihre Immobilienlizenz zu erwerben. Dies tat sie 2018 und trat kurz darauf als Agentin in die Oppenheim-Gruppe ein. Seitdem hat Hernan mit Oppenheims Hilfe mehrere Anlageimmobilien erworben, und hilft ihren Kunden gerne dabei, dasselbe zu tun.

Auch interessant:

Auf Instagram sieht man die Blondine bereits neben ihren Serien-Kollegen posieren. Emma hat auf der Plattform eine riesige Fangemeinde. Dies hat sie auch ihren Modeljobs zu verdanken. Derzeit hat sie fast 1 Million Instagram-Follower. Obwohl sie neu in der Welt des Reality-TV ist, bleibt die Blondine ganz entspannt und freut sich auf dieses neue Kapitel in ihrem Leben:

Ich freue mich, mein Leben zu öffnen und mit allen zu teilen, wer ich als Person bin. Ich möchte junge Mädchen dazu inspirieren, rauszugehen, sich an der Börse zu engagieren und ihren Träumen nachzujagen. Ich möchte ihnen zeigen, dass man wirklich alles erreichen kann.

Die vierte Staffel von „Selling Sunset“ wird ab dem 24. November auf Netflix ausgestrahlt.  Emma Hernan wird dabei neben Crishell Stause (40), die mit Jason Opperheim zusammen ist, Mary Fitzgerald und Heather Rae Young (34), die im Oktober geheiratet hat, zu sehen sein.