• „Scream“ bekommt eine weitere Fortsetzung
  • Auch der Cast steht schon fest
  • SIE sind im sechsten Teil dabei

Für den Horrorfilm „Scream 6“ sollen die Schauspieler Jenna Ortega (19), Melissa Barrera (31), Jasmin Savoy Brown (28) und Mason Gooding (25) auf die große Leinwand zurückkehren.

Das Quartett, das im diesjährigen Remake des kultigen Horror-Franchise auftrat, wird wieder in den Rollen „Tara“, „Sam“, „Mindy“ und „Chad“ zu sehen sein, wie „Deadline“ berichtet.

„Scream 6“: Das ist zu erwarten

„Scream 6“ soll am 31. März 2023 erscheinen. Der Film wird die vier Überlebenden der jüngsten „Ghostface“-Morde aus Woodsboro fliehen sehen, während sie versuchen, ein neues Kapitel in ihrem Leben zu starten.

Die Regisseure von „Radio Silence“ (Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett) werden für die Fortsetzung des spannenden Streifens zurück sein, während James Vanderbilt und Guy Busick gemeinsam das Drehbuch schreiben werden.

Auch interessant:

Berichten von „Deadline“ zufolge haben Spyglass Media und Paramount enthüllt, dass die Stars ihre Rollen in dem Film erneut aufnehmen werden. Die Nachricht kommt, nachdem Courteney Cox (57) zuvor bestätigt hatte, dass auch sie in dem Film wieder als Reporterin „Gale Weathers“ zurückkehren wird.

Im März verriet Cox gegenüber „Variety’s“ „Just a Variety“-Podcast: „Ich habe das Drehbuch gestern bekommen. Ich habe es noch nicht gelesen, ich habe es gerade erst bekommen … Ich freue mich darauf, es zu lesen, und ich weiß, dass sie, glaube ich, im Juni in Kanada mit den Dreharbeiten beginnen werden.“

(Quelle: BANG Showbiz)