• „Das Supertalent“ läuft seit 15 Staffeln
  • In diesem Jahr wird das Format pausieren
  • Der Grund: RTL überdenkt die Show  

Seit 15 Staffeln schon läuft die beliebte Castingshow „Das Supertalent“ bei RTL, doch jetzt der Dämpfer: In diesem Jahr wird es keine neue Staffel geben, „Das Supertalent“ legt eine Pause ein. RTL-Chef Henning Tewes gab diese Hiobsbotschaft in einem Statement bekannt.

Auch interessant:

„Das Supertalent“ wird 2022 pausieren, andere Shows und Events sind geplant

Der RTL-Chef erklärt gegenüber „DWDL“: „Die Grundidee vom Supertalent ist stark. Zahlreiche erfolgreiche Adaptionen von 'Got Talent' in anderen Ländern zeigen das. Und doch müssen wir uns fragen, mit welchem Cast und mit welcher Erzählweise wir unser Publikum wieder begeistern können.“

Er fährt fort: „Um auf die entscheidenden Fragen die richtigen Antworten zu finden, wird das Format in diesem Jahr pausieren. Das bietet uns gleichzeitig die Chance, mit einer ganzen Reihe vielversprechender Ideen für Events und große Familienshows, den Samstagabend neu zu denken.“ Im letzten Jahr gewann die kleine Opernsängerin Elena Turcan (10) die Show. Sie wird den Titel „Deutschlands Supertalent“ demnach etwas länger als gedacht halten.

„Das Supertalent“ ging im Jahr 2021 mit ganz neuen Mustern an den Start. Für viel Aufruhr sorgte da besonders das Jury-Aus von Dieter Bohlen (68), der das Format jahrelang prägte. Scheinbar ist sich RTL noch nicht ganz sicher, wie man „Das Supertalent“ ohne Dieter Bohlen zum Laufen bringen soll. Deshalb schickt der Sender das Format in eine vorübergehende Pause, um neue Ideen zu finden.