Wegen Kritik der Zuschauer

„Schlagerchampions“ mit Publikum: ARD gibt Statement ab

Roland Kaiser, Maite Kelly und Florian Silbereisen bei den „Schlagerchampions 2020“

Die ARD-Show „Schlagerchampions“ bot den Fans am vergangenen Samstag viele Überraschungen. Zahlreiche Stars wie Maite Kelly und Roland Kaiser traten auf. Eine Sache kam bei den Zuschauern jedoch gar nicht gut an, worauf der Sender ARD jetzt mit einem Statement reagiert.

Die von Florian Silbereisen (39) moderierte Show „Schlagerchampions“ lockte am Samstagabend viele Zuschauer vor den Fernsehbildschirm. Doch die Auftritte der Stars der Schlagerszene konnten nicht nur Fernsehzuschauer verfolgen – 40 Statisten waren vor Ort als Publikum mit dabei. Das sorgte für heftige Kritik bei den Zuschauern. Nun gibt der Sender ARD ein Statement dazu ab.

„Schlagerchampions“ mit Publikum: ARD reagiert auf die Kritik

Auf Facebook meldet sich der Sender zu der Kritik an der Show „Schlagerchampions“ zu Wort. Das Social-Media-Team der ARD erklärt auf dem Account „ARD Mediathek & Das Erste“: „Die gesamte Produktion fand unter einem sehr strengen und von den zuständigen Behörden in Suhl genehmigten Hygienekonzept statt. Es handelt sich also keineswegs um einen Verstoß gegen Regelungen im Zuge der Corona-Pandemie.“

Auch weisen sie darauf hin, dass es sich bei dem Publikum um vorher ausgewählte und getestete Statisten handelt. Darüber hinaus hat der Sender während der Sendung mehrmals in Einblendungen darauf hingewiesen, dass alle Anwesenden sich Coronatests unterziehen mussten, die bei allen negativ ausfielen.

Zuvor kam es im Netz zu viel Kritik bezüglich der Hygienemaßnahmen. In der Sendung von Florian Silbereisen, der in der ARD noch weitere Shows moderiert, trug das Publikum weder Masken, noch hielt es den Mindestabstand ein.

Ein User kommentierte: „Corona scheint bei denen nicht zu existieren.“ Auf Facebook schrieb ein weiterer Nutzer: „Ich fand das mit den Zuschauern nicht gut. Auch wenn sich an Hygienevorschriften gehalten wurde, es geht auch um Solidarität. Die ARD hätte sich mal klarmachen sollen, wie das auf die Zuschauer wirkt.“

Neben der Kritik musste die Sendung rund um Florian Silbereisen einen weiteren Dämpfer einstecken. 4,92 Millionen Zuschauer verfolgten laut „DWDL“ die Show „Schlagerchampions“, die im Januar ausfallen musste. Vor etwa einem Jahr konnte sich die Show im Januar noch über 5,56 Millionen Zuschauer freuen.

Lesenswert:

Jennifer Lopez zeigt sich im knappen Badeanzug mit Mega-Dekolleté

Jonah Hill wehrt sich gegen Bodyshaming: „Kann mich endlich selbst lieben“

„Die Geissens“: Taschengeldentzug für Davina Geiss

Pietro Lombardi bald bei „Let's Dance“? Er spricht Klartext

„Sturm der Liebe“: Bei „Max“ wird es romantisch

Erste Einblicke in Oprah-Interview mit Meghan und Harry: „fast nicht zu überleben“

„The Biggest Loser“-Streit sorgt für Entsetzen: „Maximal peinlich“

Golden Globes 2021: Das waren die schönsten Looks

„Kitchen Impossible“: „Drecksau-Aufgabe“ lässt Mälzer verzweifeln

Anna Heiser ganz offen: So geht sie mit Fotos ihres Sohnes um