• Home
  • TV & Film
  • Sarah Drew: Wird sie zu „Grey's Anatomy“ zurückkehren?
24. Oktober 2018 - 10:01 Uhr / Lara Graff
Comeback von „April“?

Sarah Drew: Wird sie zu „Grey's Anatomy“ zurückkehren?

Sarah Drew Grey's Anatomy

Sarah Drew widmete sich seit ihrem „Grey's Anatomy“-Aus neuen Projekten

Anfang des Jahres schockte der Doppelausstieg von Sarah Drew und Jessica Capshaw die „Grey’s Anatomy“-Fans. Doch nun deutet die „April“-Darstellerin Sarah Drew an, das ein Comeback für sie nicht ausgeschlossen ist. 

Kehrt „Dr. April Kepner“ alias Sarah Drew (38) wieder an das „Grey Sloan Memorial“ zurück? Erst im Frühjahr schockte „Grey’s Anatomy“ mit dem Doppelausstieg von Sarah Drew und Jessica Capshaw  (42). Am Ende von Staffel 14 verließen beide beliebten Charaktere die Serie.

So denkt Sarah Drew über ein „Grey’s Anatomy“-Comeback

Sarah Drew sprach bereits darüber, warum sie „Greys Anatomy“ verlassen musste. Aber in einem neuen Interview mit „Entertainment Tonight“ gesteht sie, dass sie für eine Rückkehr zur Krankenhausserie offen wäre. „Ich sage ‚sag niemals nie‘, weil sie meine Familie sind. Ich liebe sie noch immer alle“, erzählt die Rothaarige.

„Grey's Anatomy“: Schockierende Fantheorie über „Aprils“ Tod

Gleichzeitig betont Drew, wie schwer ihr der Abschied von „April“ gefallen ist und dass der Ausstieg sich wie ihre eigene Beerdigung anfühlte.

Aufgrund dessen wie alles endete, hatte ich wirklich das Gefühl, dass ich mich einfach von April trennen musste. Es war für mich nicht möglich so zu tun, als gebe es für sie die Möglichkeit zurückzukehren und gleichzeitig loszulassen. Also musste ich mich von ihr verabschieden“, erklärt Drew.

Trotzdem wäre Sarah Drew für ein „Grey’s Anatomy“-Comeback offen. „Ich glaube wieder ‚Hallo‘ zu sagen, wäre schwierig für mich. Aber ich sage erneut: ‚Sag niemals nie’”, so die 38-Jährige. Ihre Fans würden sich mit Sicherheit freuen.